Damaskus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Damaskus

21.02.2005 13:52

Truppen im Libanon Assad deutet Abzug an

Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Mussa, hat sich in Syrien um eine Entschärfung der Krise zwischen Washington und Damaskus bemüht. Seinen Angaben zufolge deutete Präsident Assad an, die Truppen aus dem Libanon abzuziehen.

10.02.2005 15:48

Botschafter einberufen USA drohen Syrien

Die USA erhöhen den Druck auf Syrien. Sie machen deutlich, dass Syrien Aufständische daran hindern müsse, über die Grenze in den Irak einzusickern. Zudem fordert Washington Damaskus auf, die Unterstützung militanter Palästinenser zu beenden.

28.10.2004 10:36

Zwischenruf Von Manfred Bleskin

Nein, heißt es im State Departement, an die Adresse Syriens, so geht das nicht. Das neue libanesische Kabinett von Ministerpräsident Karami sei "in Damaskus zusammengestellt" worden. Diese Art der Einmischung sei nicht mit UN-Resolution 1559 vereinbar.

27.04.2004 20:25

Widersprüchliche Berichte Explosionen in Damaskus

In der syrischen Hauptstadt Damaskus haben sich zahlreiche Explosionen ereignet. Das genaue Ausmaß der Detonationen, Hintergründe und Folgen der Vorfälle waren am späten Dienstagabend unklar.

12.10.2003 11:57

Korrespondentenbericht Israelische Luftangriffe auf Syrien

Aus dem Damaszener Hauptquartier der Dschihad Islami Organisation erging nach israelischen Angaben der Befehl zu dem Terroranschlag in Haifa. 20 Menschen riss die Selbstmordattentäterin im Auftrag der Dschihad mit in den Tod. In der gleichen Nacht bombardierte Israels Luftwaffe das Trainingslager "17. September" bei Damaskus. Es war der erste israelische Angriff auf Syrien seit 30 Jahren.

06.10.2003 07:37

Nach Israels Vergeltung für Haifa Bisher keine UN-Resolution

In einer Dringlichkeitssitzung des UNO-Sicherheitsrates hat Syrien die Verurteilung Israels wegen des Angriffs auf ein angebliches Ausbildungslager militanter Palästinenser nahe Damaskus gefordert. Israel bezeichnete den nach dem palästinensischen Selbstmordanschlag in Haifa geflogenen Angriff als Verteidigung gegen Terrorismus. Die 15 Staaten des Rates berieten daraufhin über einen Resolutionsentwurf Syriens, in dem Israel ein Verstoß gegen die UNO-Charta und internationales Recht vorgeworfen wurde.

03.05.2003 15:23

Unbequeme Fragen Powell in Syrien

US-Außenminister Powell wirbt in Syrien und Libanon um die Unterstützung des neuen Nahost-Friedensplanes. Dabei spricht Powell auch "unbequeme Fragen" mit der Regierung in Damaskus an.