Islamfeindlichkeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Islamfeindlichkeit

Gabriel und die Schauspielerin Renan Demirkan besuchen in Gelsenkirchen die Buer Merkez Moschee.
26.03.2010 12:00

"Rote Karte für Rechte" Gabriel auf Moscheen-Tour

SPD-Chef Gabriel besucht mehrere Moscheen im Ruhrgebiet. Damit setzt er ein Zeichen gegen islamfeindliche Aktionen setzen, die von der rechtsgerichteten Bürgerbewegung "Pro NRW" und der NPD für dieses Wochenende geplant sind.

Mit Schnitten, Collagen und Zitaten von Suren suggeriert der Film, der islamistische Terror basiere auf dem Koran.
28.03.2008 13:48

Streit um Anti-Islam-Film BKA befürchtet Terror

Der rechtspopulistische Politiker Geert Wilders aus den Niederlanden hat im Internet einen islamfeindlichen Film veröffentlicht, der hohe Wellen schlägt. Das Bundeskriminalamt warnt vor einer Gefährdung Deutschlands. Die Regierung in Den Haag distanziert sich deutlich von dem Film und ist um Entspannung bemüht. Von verschiedenen Seiten wird ein Verbot gefordert.

28.03.2008 09:04

"Gemein und verletzend" Anti-Islam-Film provoziert

Der niederländische Politiker Geert Wilders hat im Internet einen islamfeindlichen Film veröffentlicht, der auch die umstrittenen Mohammed-Karikaturen zeigt. Die Regierung in Den Haag distanziert sich, der Karikaturist Kurt Westergaard will den Film verbieten lassen.

20.03.2007 15:24

An britischen Schulen Schleierverbot erlaubt

Lehrer hatten geklagt, dass sie bei verschleierten Schülerinnen Probleme hätten, sie zu verstehen und ihre Gefühlslage zu erkennen. Muslimische Gruppen sprechen von einer islamfeindlichen Atmosphäre in Großbritannien.

Gabriel und die Schauspielerin Renan Demirkan besuchen in Gelsenkirchen die Buer Merkez Moschee.
26.03.2010 12:00

"Rote Karte für Rechte" Gabriel auf Moscheen-Tour

SPD-Chef Gabriel besucht mehrere Moscheen im Ruhrgebiet. Damit setzt er ein Zeichen gegen islamfeindliche Aktionen setzen, die von der rechtsgerichteten Bürgerbewegung "Pro NRW" und der NPD für dieses Wochenende geplant sind.

Mit Schnitten, Collagen und Zitaten von Suren suggeriert der Film, der islamistische Terror basiere auf dem Koran.
28.03.2008 13:48

Streit um Anti-Islam-Film BKA befürchtet Terror

Der rechtspopulistische Politiker Geert Wilders aus den Niederlanden hat im Internet einen islamfeindlichen Film veröffentlicht, der hohe Wellen schlägt. Das Bundeskriminalamt warnt vor einer Gefährdung Deutschlands. Die Regierung in Den Haag distanziert sich deutlich von dem Film und ist um Entspannung bemüht. Von verschiedenen Seiten wird ein Verbot gefordert.

28.03.2008 09:04

"Gemein und verletzend" Anti-Islam-Film provoziert

Der niederländische Politiker Geert Wilders hat im Internet einen islamfeindlichen Film veröffentlicht, der auch die umstrittenen Mohammed-Karikaturen zeigt. Die Regierung in Den Haag distanziert sich, der Karikaturist Kurt Westergaard will den Film verbieten lassen.

20.03.2007 15:24

An britischen Schulen Schleierverbot erlaubt

Lehrer hatten geklagt, dass sie bei verschleierten Schülerinnen Probleme hätten, sie zu verstehen und ihre Gefühlslage zu erkennen. Muslimische Gruppen sprechen von einer islamfeindlichen Atmosphäre in Großbritannien.