Karstadt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Karstadt

Thomas Fox (links) mit Karstadt-Eigner Nicolas Berggruen.
16.02.2011 07:09

Rettungsmission beendet Fox verlässt Karstadt

Thomas Fox scheidet nach gelungener Restrukturierung aus der Warenhauskette Karstadt aus. Einem Bericht zufolge wäre der Manager gerne bei Karstadt geblieben, aber der neue Chef Jennings hätte dies nicht gewollt.

Karstadt-Kaufhaus in Magdeburg.
13.02.2011 11:54

Jennings packt Umbau an Karstadt möbelt Filialen auf

Bei Karstadt wird nach erfolgreichem Insolvenzverfahren kräftig angepackt. Unternehmenschef Jennings lässt sämtliche Filialen auf Vordermann bringen. Für die Renovierung gibt der Warenhaus-Konzern in diesem Jahr 75 Millionen Euro aus.

Andrew Jennings
23.11.2010 17:45

"Erfahrener Warenhaus-Manager" Jennings führt Karstadt

Mit Andrew Jennings an der Spitze bricht Karstadt zu neuen Ufern auf. Der Brite übernimmt am 1. Januar das Amt vom Restrukturierungsexperten Fox. Jennings war zuletzt an der Restrukturierung von Woolworth in Südafrika beteiligt.

Viel Geld für erfolgreiche Arbeit.
07.10.2010 14:39

Arbeit für Karstadt lohnt sich Görg kassiert ab

Hinter Hans-Hubert Görg liegen nervenaufreibende Monate bei Karstadt, die mit der Rettung des Unternehmens endeten. Dafür erhält der Insolvenzverwalter rund 32 Millionen Euro brutto. Zwei Millionen gegen an die Mitglieder des Gläubigerausschusses. Görg ist weiter Insolvenzverwalter für mehr als 40 Einzelgesellschaften des untergegangenen Arcandor-Konzerns.

Alain Caparros
06.10.2010 20:15

Karstadt stellt sich auf Rewe-Boss wird Chefaufpasser

Karstadt betreibt gemeinsam mit Rewe mehr als 40 "Perfetto"-Feinkostabteilungen. Da liegt es nahe, Rewe-Chef Caparros an die Spitze des Aufsichtsrates zu delegieren. Karstadt-Eigentümer Berggruen jedenfalls setzt auf den Franzosen.

Berggruen überzeugt auch den vorletzten skeptischen Gläubiger.
29.09.2010 13:11

Ein Einspruch weniger Berggruen nimmt letzte Hürden

Der Karstadt-Investor Berggruen räumt die letzten Hürden für den endgültigen Verkauf von Karstadt aus dem Weg: Der Gläubiger Gilde Handwerk zieht seinen Einspruch gegen den Insolvenzplan zurück. Dennoch kann die Karstadt Warenhaus das Insolvenzverfahren nicht wie geplant zum Monatswechsel verlassen. Es gibt noch eine Beschwerde eines weiteren Gläubigers.

26.09.2010 10:39

Übernahme könnte sich verzögern Einspruch gegen Karstadt-Plan

Bei der Übernahme der insolventen Kaufhauskette Karstadt durch den Investor Berggruen gibt es neue Probleme: Zwei Lieferanten legen Einspruch gegen den Rettungsplan ein. "Auch bei Gläubigern greift die Unsitte um sich, Geld zu erpressen", schimpft ein Sprecher des Insolvenzverwalters.