Karstadt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Karstadt

19.03.2008 19:32

Arcandor erleichtert Karstadt-Immobilien verkauft

Der Handelskonzern Arcandor hat seine Immobilien nach zähem Ringen untergebracht. Ein Konsortium unter der Führung der Deutsche-Bank-Tochter RREEF hat die Karstadt-Gebäude für einen Preis von 800 Millionen Euro erworben.

24.02.2008 18:18

Zukäufe im Visier Ergo will mehr

Die Ergo Versicherungsgruppe würde gerne KarstadtQuelle Versicherungen ganz übernehmen. Derzeit hält Arcandor noch 22,5 Prozent der Anteile. Das angepeilte Wachstum will Ergo aber nicht nur mit großen Zukäufen erreichen.

08.01.2008 09:05

Zufriedenstellendes Jahr Arcandor steigert Umsatz

Die Karstadt-Mutter Arcandor hat den Konzernumsatz im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent auf 20 Milliarden Euro gesteigert. 2006 waren es 13 Milliarden Euro gewesen. Einen Umsatzrückgang weist dagegen Karstadt aus.

25.11.2007 14:21

Dickes Immobilienpaket Arcandor findet Käufer

Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor will sich noch im Laufe der Woche von dem Restanteil an seinen Immobilien trennen. Das Geschäft der Karstadt-Mutter wird nach Angaben eines Sprechers bis Ende November abgeschlossen. Konzernchef Middelhoff hatte bereits angekündigt, mit dem Verkauf 800 Mio. Euro einzunehmen.

02.11.2007 08:08

Unter Arcandor-Dach Fusion Karstadt-Kaufhof?

Der Einzelhandels- und Touristikkonzern Arcandor will einem Zeitungsbericht zufolge die Metro-Tochter Kaufhof übernehmen. Arcandor-Chef Middelhoff und der neue Metro-Vorstandschef Cordes verhandelten über eine Fusion der Warenhaustöchter Kaufhof und Karstadt unter dem Dach von Arcandor. Sprecher der beiden Konzerne bezeichneten den Bericht als Spekulation.

29.10.2007 10:59

Mehrheit an Finanzinvestoren Entscheidung bei Neckermann

Die Karstadt-Mutter Arcandor hat sich gegen einen Börsengang seiner verlustreichen Versandtochter Neckermann entschieden. Stattdessen soll ein bislang ungenannter Finanzinvestor die Mehrheit übernehmen. Spätestens in einem Monat sollen die Verträge unterzeichnet sein. Der Investor könnte dann Neckermann in einigen Jahren aufs Börsenparkett bringen.

05.10.2007 21:04

Arcandor will Markt toppen Quelle soll Geld verdienen

Das Versandhandelsgeschäft Primondo des Arcandor-Konzerns (ehemals KarstadtQuelle) will im kommenden Jahr mit rund drei bis fünf Prozent stärker wachsen als der Markt. Zugleich werde ein deutlicher Ergebnissprung angestrebt. Das Deutschlandgeschäft von Quelle soll wieder schwarze Zahlen schreiben.

31.08.2007 18:00

Bernanke beruhigt Dax über 7600 Punkten

Signale der US-Notenbank für sinkende Zinsen haben am Freitag den Anlegern wieder Mut gemacht und am deutschen Aktienmarkt für steigende Kurse gesorgt. "Bernanke hat signalisiert, dass die Fed Gewehr bei Fuß steht. Das beruhigt", sagte ein Händler. Auf Unternehmensseite stand Arcandor nach Vorlage von Geschäftszahlen im Fokus. Die Aktien des ehemaligen KarstadtQuelle-Konzerns schnellten in der Spitze um 14 Prozent in die Höhe.

26.07.2007 14:11

"Freiwilliger Sozialplan" Hertie streicht 600 Stellen

Die Warenhauskette Hertie, die die kleineren Karstadt-Warenhäuser weiterführt, will 600 von bundesweit derzeit 4800 Stellen abbauen. Kündigungen soll es laut einer Sprecherin des Unternehmens jedoch nicht geben. Die Konzernführung hat mit den Arbeitnehmervertretern bereits einen freiwilligen Sozialplan ausgehandelt.