Lungenkrebs

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lungenkrebs

12400052.jpg
05.11.2010 16:52

20 Prozent weniger Todesfälle CT senkt Sterberisiko bei Krebs

Ein Computertomograph kann viele Leben retten: Die regelmäßige Untersuchung von Raucherlungen mit dem Gerät kann das Risiko eines Todes durch Lungenkrebs um 20 Prozent senken - im Vergleich zu der Untersuchung mit herkömmlichen Röntgenstrahlen. Das belegt eine Langzeitstudie in den USA.

Im Schnitt rauchen Patienten einer Herztransplantation 75 Schachteln Zigaretten pro Jahr. Bei Empfängern einer Niere sind es nur rund 29 Schachteln.
03.05.2010 11:34

Leber- und Herztransplantationen Lungenkrebs-Risiko steigt

Empfänger einer transplantierten Leber oder eines Herzens sind einem besonders hohen Risiko ausgesetzt, nach der Organtransplantation an Lungenkrebs zu erkranken. Grund dafür könnte sein, dass diese Patienten häufiger starke Raucher sind.

Nichtraucherlunge und Raucherlunge.
14.09.2009 11:30

Stichwort Lungenkrebs

Lungenkrebs ist die Krebserkrankung mit den meisten Todesfällen in Deutschland. Etwa 40.000 Menschen sterben daran im Jahr. Dabei ist Lungenkrebs nicht so häufig wie Prostata-, Brust- oder Darmkrebs.

04.03.2009 09:30

Unheilbare Krankheiten Ärzte sollen umdenken

Lungenkrebs führt von allen Krebserkrankungen am häufigsten zum Tod. Heilung ist nicht möglich, wohl aber eine maßgeschneiderte Therapie, die dem Erkrankten hilft, länger besser zu leben.

17.12.2007 13:20

Über sieben Millionen Immer mehr Krebstote

In diesem Jahr sterben etwa 7,6 Millionen Menschen an Krebs. Das teilt eine US-Gesundheitsorganisation mit. Allein der Lungenkrebs werde 975 000 Männern und 376 000 Frauen das Leben kosten.

  • 1
  • 2