US-Börsenaufsicht SEC

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema US-Börsenaufsicht SEC

29.07.2003 08:48

Geldbuße im Fall Enron JP Morgan und Citigroup zahlen

Im Rahmen eines Vergleichs haben sich die Citigroup und J.P. Morgan Chase mit der US-Börsenaufsicht SEC auf eine Strafe von umgerechnet insgesamt 267 Mio. Eurogeeinigt, um zivilrechtliche Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit dem Enron-Debakel beizulegen.

21.07.2003 11:32

Was ist Umsatz? SEC prüft Spielehersteller

Die US-Börsenaufsicht SEC geht der Frage auf den Grund, was sich alles hinter dem Begriff "Umsatz" verbirgt. Das meldet das "Wall Street Journal". Anlass bieten Praktiken in der Spieleindustrie, wo einige Produzenten große Mengen von Produkten in Lagerhäusern als Umsatz verbucht haben, noch bevor ein Käufer die Ware ausgeliefert bekam.

03.06.2003 22:10

Ins Plus gerettet Wall Street freundlich

Die US-Börsen sind wie erwartet schwächer in den Handel gestartet und haben sich erst zum Schluss ins Plus gerettet. Die Ermittlungen bei IBM irritierten den Markt. Der Computerkonzern ist ins Blickfeld der Börsenaufsicht SEC geraten. Die Behörde untersucht den Umsatz der Geschäftsjahre 2000 und 2001.

03.06.2003 07:53

Umsatz unter der Lupe IBM: SEC ermittelt

Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt gegen den Computerkonzern IBM wegen der Umsatzsteigerungen in den Jahren 2000 und 2001. IBM zeigt sich selbstbewusst und erklärt, dass die Buchungspraktiken mit allen wichtigen Vorschriften in Einklang stehen.

22.05.2003 10:55

Neuer SEC-Aufseher McDonough im Amt bestätigt

Die US-Börsenaufsicht S.E.C. hat William J. McDonough, den Präsidenten und Chef Executive der Federal Reserve Bank von New York, offiziell als neuen Kopf der Wirtschaftsprüferaufsicht bestätigt.

10.04.2003 11:31

Senat greift durch Börsenaufsicht wird gestärkt

Der amerikanische Senat hat ein Gesetz verabschiedet, das der US-Börsenaufsicht SEC bei Verstößen gegen ihre Statuten einen rigideren Zugriff auf die Delinquenten ermöglicht. Das Gesetz, das unter anderem die direkte Verhängung empfindlicher Geldstrafen ohne die vorherige Erlaubnis des Gerichts vorsieht, käme zur rechten Zeit - wenn es vom Präsidenten unterschrieben wird.

30.03.2003 12:08

Kreative Buchführung Börsenaufsicht rügt AOL

Die US-Börsenaufsicht SEC stellt die Bilanzierung einiger Werbegeschäfte von AOL Time Warner mit dem Bertelsmann-Konzern in Frage. Verschiedene Geschäfte zwischen Anfang 2001 und Ende 2002 seien nicht korrekt verbucht worden.

26.02.2003 11:10

SEC ermittelt Ahold im Visier der US-Aufsicht

Wegen der Bilanzunregelmäßigkeiten bei dem niederländischen Einzelhandelskonzern haben die US-Börsenaufsicht SEC zu einem Ermittlungsverfahren veranlasst. Ahold-Aktien sind auch in den USA börsennotiert. Daher fällt das Unternehmen auch in den Zuständigkeitsbereich der SEC.

21.02.2003 16:06

Einigung mit SEC erzielt Merrill Lynch zahlt Millionenbuße

Die US-Investmentbank Merrill Lynch zahlt 80 Mio. Dollar, dafür dass die US-Börsenaufsicht SEC ihre Ermittlungen zu Transaktionen mit dem Energiekonzern Enron einstellt. Das teilte das in New York ansässige Unternehmen am Donnerstagabend mit.