US-Börsenaufsicht SEC

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema US-Börsenaufsicht SEC

22.03.2006 09:06

Banken heben Kreditlinie Merck kann was drauflegen

Im Übernahmekampf um Schering haben sich die Darmstädter von den Banken offenbar weiteren finanziellen Spielraum einräumen lassen. Nach Angaben auf der Internetseite der SEC liegt die Summe jetzt zehn Prozent höher. Damit könnte Merck sein Gebot von 77 Euro je Aktie jetzt nachbessern.

08.03.2006 16:18

Ungewollter Einblick Google berichtet an SEC

Der Suchmaschinenbetreiber hat in einem Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC klargestellt, dass vergangene Woche aus Versehen eine veraltete Geschäftsprognose ins Internet gestellt wurde. Die Informationen dürften nicht als Ausblick betrachtet werden.

28.02.2006 13:23

Börsendebüt am 8. März Nyse fusioniert mit Archipelago

Die New Yorker Börse und die elektronische Börse Archipelago dürfen sich zur weltgrößten Börse zusammenschließen. Die SEC gab grünes Licht für den Zusammenschluss. Die Aktien der New York Stock Exchange können so am 8. März gelistet werden.

08.02.2006 10:04

Schmiergelder in Nahost ABB informiert US-Behörden

Eine interne Kontrolle des Züricher Elektrotechnikkonzerns hat verdächtige Zahlungen in einem Land in Mittelost sowie weiteren Staaten aufgedeckt. ABB informierte die US-Börsenaufsicht SEC und das amerikanische Justizministerium über die Zahlungen.

09.01.2006 12:23

Trotz Gegenwehr von Engelhard BASF reicht Angebot ein

Der Chemieriese BASF reicht trotz der fehlenden Unterstützung durch das Engelhard-Management sein Übernahmeangebot für den US-Spezialchemiekonzern offiziell bei der US-Börsenaufsicht SEC ein. Der Chemieriese bietet für die US-Firma 37 Dollar je Aktie in bar.

27.10.2005 13:58

Vorladung der Börsenaufsicht GM-Bilanzen im Visier

Die US-Börsenaufsicht SEC nimmt die Bilanzierungspraktiken des krisengeschüttelten Autobauers General Motors genauer unter die Lupe. Dabei geht es insbesondere um die Verflechtungen mit dem insolventen Zulieferer Delphi.

09.08.2005 14:18

US-Börsenaufsicht untersucht Daimler-Schmiergeld im Irak

Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt gegen DaimlerChrysler wegen Geschäften im Zusammenhang mit dem UN- Programm für den Irak, "Öl für Lebensmittel". Laut Presseberichten sollen bei den Lieferungen Schmiergelder geflossen sein.

18.04.2005 19:25

Bilanzuntersuchung der SEC Coca-Cola einigt sich

Der Getränke-Riese und die Börsenaufsicht SEC erzielen eine Einigung über die Geschäftspraktiken des Konzerns in Japan. Die US-Justiz stellt daraufhin die Ermittlungen gegen den Getränke-Riesen wegen des Verdachts von Unregelmäßigkeiten in der Buchführung ein.

16.03.2005 08:59

Ein-Dollar-Job für Jobs Apple-Chef hat genug Geld

Der Chef von Apple arbeitet seit Jahren für nur einen Dollar Gehalt. Auch für das vergangene Rekordjahr gab es nicht mehr. Das teilt die Börsenaufsicht SEC mit. Sorgen muss Jobs sich deshalb aber nicht machen.