Steuersünder

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steuersünder

imago0080530672h.jpg
20.10.2021 19:08

Finanzwelt wildert bei Laien South Dakota - Steuerparadies ohne Verstand

Die USA sind die zweitschlimmste Steueroase der Welt. Schuld sind Staaten wie South Dakota. Der konservative Ministaat sieht Finanzregulierung bewusst locker. Ein Modell, das die Bankenbranche ausnutzt und das republikanische Feierabendparlament nur selten versteht. Von Christian Herrmann

4a9e83997b3637a14db8f2531137e30e.jpg
16.10.2021 01:44

Bundesweite Razzia Staatsanwaltschaft ermittelt wegen "Cum-Ex zwei"

Vor mittlerweile drei Jahren erschütterten die Cum-Ex-Files die Finanzwelt. Eine Gesetzeslücke führt zu Rückzahlungen von Steuern, die nie gezahlt wurden - Steuern in Milliardenhöhe fehlen europäischen Staaten. Könnte sich das nun wiederholen? Neue Ermittlungen legen dies nahe.

242450592.jpg
04.10.2021 14:51

"Pandora Papers"-Enthüllungen Bund fordert globale Mindestbesteuerung

Deutschland verfolgt das Ziel, Steuersündern weltweit das Leben schwer zu machen - mithilfe einer globalen Mindestbesteuerung. Durch die '"Pandora"-Berichte über Offshore-Geschäfte von Prominenten fühlt sie sich in ihrer Forderung bestätigt. Die Verhandlungen seien auf einem "guten Weg", heißt es.

252621245.jpg
04.10.2021 10:58

"Pandora Papers" Tony Blair profitiert von Steuerschlupfloch

Auch Großbritanniens Ex-Premier Blair spart mithilfe von Offshore-Geschäften Steuern. Damit taucht der Name eines weiteren Polit-Promis in den "Pandora Papers" auf. Blair und seine Frau haben beim Kauf eines Gebäudes ein Schlupfloch genutzt - dabei gilt der Labour-Politiker als Kritiker von Steuersündern.

218933963.jpg
22.09.2021 15:02

"Heimtückisches Komplott" Trump verklagt Nichte und "New York Times"

Jahrelang wehrt sich Donald Trump gegen die Veröffentlichung seiner Finanzen. 2019 wird in preisgekrönten Enthüllungen der "New York Times" klar, warum. Trumps Nichte Mary outet sich als Quelle. Der überführte Ex-Präsident sieht darin ein "heimtückisches Komplott" - und klagt. Seine Forderungen haben es in sich.

Danyal Bayaz (Bündnis 90/Die Grünen), Finanzminister von Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild
10.09.2021 09:39

Streit um Meldeportal Danyal Bayaz zofft sich mit Uli Hoeneß

Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz schaltet ein Online-Meldeportal zur Ermittlung von Steuerbetrügern frei. Uli Hoeneß, wegen Steuerhinterziehung verurteilt, hält das für übertrieben. Der Grünen-Politiker weist die Kritik zurück.

Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz verteidigt Online-Meldeportal für Steuerhinterzieher.
01.09.2021 16:45

Grüne in der Schusslinie Zoff um Baden-Württemberger "Steuerpranger"

"Mehr Steuergerechtigkeit" oder "Denunziantentum fördern" - das neue Meldeportal für Steuersünder, das Baden-Württembergs Finanzminister an den Start bringt, sorgt für verhärtete Fronten zwischen Grünen und Schwarz-Gelb. Die Attacken könnten so kurz vor der Bundestagswahl kaum schärfer sein.

imago0052284023h.jpg
27.08.2021 13:41

Müll in Weiß oder Blau Wohin mit dem Kassenbon?

Ist Ihnen schon mal der neuartige blaue Kassenbons begegnet - und haben Sie den Text auf der Rückseite durchgelesen? Das lohnt sich - für die Umwelt und die Schonung der Ressourcen dieser Erde.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen