07.06.2005 08:00 Uhr Deutsche Waffen in alle Welt Milliarden für Rüstung

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind im vergangenen Jahr auf 1,05 Billionen Dollar gewachsen. Wie das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri angab, bestritten die Vereinigten Staaten mit einem Anteil von 47 Prozent fast die Hälfte aller Rüstungsausgaben allein. Deutschland war viertgrößter Rüstungsexporteur der Welt mit 1,1 Milliarden Dollar.

04.05.2005 13:23 Uhr "Blutige Revolution geplant" Sieben Jahre Haft

Der Neonazi Martin Wiese muss sieben Jahre hinter Gitter. Das Bayerische Oberste Landesgericht befand Wiese der Rädelsführerschaft in einer terroristischen Vereinigung für schuldig. Ziel des Neonazis und seiner drei Mitangeklagten sei die Errichtung einer nationalsozialistischen Diktatur gewesen, so der Richter. Die Gruppe habe sich für ihre Umsturzpläne scharfe Waffen und Munition, TNT-Sprengstoff und eine Handgranate besorgt.