Auto

Ein wenig Geduld Winterreifen nicht wechseln

Autofahrer, die in den kommenden Tagen einen Ausflug in die Mittelgebirge Deutschlands planen, sollten ihre Winterreifen noch nicht wechseln.

In der Nacht zum Dienstag hatten sich in mehreren Regionen bei Schneefall Unfälle ereignet. "Auch wenn es nicht so gut aussieht, sollte man die Winterreifen noch aufgezogen lassen, wenn man in der Gegend unterwegs ist", sagte ein Autobahnpolizist aus dem Sauerland.

Auch bei Temperaturen zwischen null und sieben Grad und bei nassen Straßen bieten Winterreifen bessere Haftung. Außerdem werden in den kommenden Tagen in den Höhenlagen des Sauerlandes Schnee- und Graupelschauer erwartet.

In der Nacht zum Dienstag waren am Kahlen Asten bei Winterberg sieben Zentimeter Neuschnee gefallen.

Quelle: ntv.de