Unterhaltung

Bester Mann, bester Sex Cameron Diaz will ein Baby

imago58676036h.jpg

Es scheint als habe Cameron Diaz im Rocker Benji Madden den Mann fürs Leben gefunden.

(Foto: imago stock&people)

Dieses Lachen, diese Beine - Cameron Diaz sieht mit 41 Jahren schärfer aus als so manche 20-Jährige. So hat die Schauspielerin schon den ein oder anderen Beau vernascht, doch für die Familienplanung war ihr keiner gut genug - bis jetzt.

benji madden.jpg

Benji Madden hat Cameron Diaz den Kopf verdreht.

(Foto: AP)

Cameron Diaz gehört zu den beliebtesten und bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. Beruflich hat sie einiges erreicht. Nur mit der ganz großen Liebe wollte es nie so richtig klappen. An schönen Männern mangelte es der Blondine nie. Sänger und Schauspieler Jared Leto hat sie vernascht, Baseballspieler Alex Rodriguez auch und Megastar Justin Timberlake sowieso - der Mann fürs Leben war nicht dabei. Den scheint die 41-Jährige jetzt endlich gefunden haben und deswegen tritt sie wohl auch aufs Gaspedal.

Benji Madden heißt der knuddelige Rocker, den sich Diaz da geangelt hat. Der mit Tattoos übersäte Gitarrist der Band "Good Charlotte" scheint optisch eigentlich gar nicht der Typ für Sunnygirl Cameron. Hinter der harten Schale verbirgt sich, schreibt das "Ok Magazine", jedoch ein liebenswerter, religiöser Charakter und der soll es Diaz angetan haben. Zwei Monate sollen die beiden erst ein Paar sein. Es ist erst wenige Tage her, dass sie ihre Beziehung öffentlich machten. Glaubt man "Ok", will Diaz jetzt keine Zeit verlieren. "Sie hat gesagt, er könne der eine sein", verriet ein Insider dem Blatt. "Cameron kann gar nicht aufhören zu grinsen, denn sie hat den besten Sex seit Jahren." Bis zum Ende des Jahres wolle der "Verrückt nach Mary"-Star schwanger sein.

Adoption steht nicht zur Debatte

Diese Aussage kommt überraschend. Diaz hatte stets betont, nicht zu den Frauen zu gehören, die sich krampfhaft etwas auf Familien- und Kinderplanung machen. "Ich lebe im Moment. Ich mache mir keine Gedanken darüber, wohin ich gehen werde, was ich machen werde oder wie das passieren wird", zitiert "Ok" die Schauspielerin aus einem gerade einmal zwei Monate alten Interview.

Offenbar sieht die Welt der durchtrainierten Blondine jetzt schon ganz anders aus. "In der Vergangenheit war Cameron mit Alphamännern zusammen", erzählt ein Vertrauter "Ok". "Benji ist sanfter und zurückhaltender. Und er ist selbstsicher genug, um Cameron neben sich leuchten zu lassen. Darauf steht sie." Deswegen soll sie Madden sogar vorgeschlagen haben, einfach durchzubrennen. Der 35-jährige Rocker-Freund soll bei der Planung an Bord sein. "Ok" schreibt, das Paar hätte bereits darüber gesprochen, zusammenzuziehen. Um ihren Kinderwunsch voranzutreiben, soll Diaz sich außerdem bereits über künstliche Befruchtung informieren. Adoption kommt für sie demnach nicht infrage. "Sie will die gesamte Schwangerschaft erleben", erklärt ein Freund gegenüber "Ok". "Hoffentlich ist es dafür noch nicht zu spät."

Quelle: ntv.de, ame