Unterhaltung

Panettiere verplappert sich Klitschko-Baby wird ein Mädchen

Lange Zeit machen Wladimir Klitschko und seine Verlobte Hayden Panattiere ein Geheimnis aus dem Geschlecht ihres Babys. Bei der Verleihung der Emmys platzt die werdende Mutter jedoch mit der Neuigkeit heraus.

imago_st_082609400231_62194863.jpg5070129113920669199.jpg

In einem tief dekolletierten Kleid erschien die 25-Jährige zu der Verleihung.

(Foto: imago/PicturePerfect)

Bei der Emmy-Verleihung in Los Angeles lüftete Hayden Panettiere ein großes Geheimnis. Die Schauspielerin und ihr Verlobter, Box-Weltmeister Wladimir Klitschko, erwarten ein Mädchen. So ganz freiwillig gab die 25-Jährige das Geschlecht ihres Babys allerdings nicht preis, vielmehr verplapperte sich die nur 1,53 m große Blondine auf dem roten Teppich.

"Ich kann gar nicht erwarten, bis sie endlich da ist!", erklärte Panettiere einer Reporterin, die daraufhin noch einmal genauer nachfragte: "Ein Mädchen?" "Ja, es ist ein kleines Mädchen", bestätigte die Schauspielerin und verriet, dass sie gemeinsam mit dem Innenarchitekten Ben Vandiver gerade mitten in den Planungen für das Kinderzimmer stecke.

Über den Namen des Kindes wollte die "Scream"-Darstellerin jedoch noch nichts bekannt geben. "Wir wollen einen Namen, der sowohl im Amerikanischen als auch im Ukrainischen passt. Wir arbeiten noch daran, haben aber schon einige Ideen."

Zur Preisverleihung erschien Panettiere in einem tief dekolletierten, silbernen Glitzerkleid, unter dem ihr Babybauch deutlich sichtbar war. Die Schauspielerin ist seit 2010 mit einer kurzzeitigen Unterbrechung mit dem ukrainischen Boxer liiert, es ist das erste Kind für das Paar. Einen genauen Hochzeitstermin gibt es noch nicht. Angeblich soll die Vermählung für 2015 geplant sein.

Quelle: ntv.de, lsc/spot