Unterhaltung

"So transparent wie möglich" Kourtney Kardashian zeigt ihre ehrliche Haut

imago86909359h.jpg

Auch ihre Mutter ist stolz auf sie: Kourtney Kardashian.

(Foto: imago/Runway Manhattan)

In ihrem Familienclan steht Kourtney Kardashian zumeist nicht in vorderster Reihe. Ihre Schwester Kim und ihre Halbgeschwister Kylie und Kendall laufen ihr in Sachen Präsenz dann doch den Rang ab. Nun jedoch sind einmal alle Augen auf Kourtney gerichtet.

Es liegt wohl in der Familie: Nachdem bereits Kim Kardashian und Kylie Jenner für das "GQ"-Magazin die Hüllen fallen gelassen haben, tut es ihnen Schwester Kourtney Kardashian nun gleich. Auch ihre Fotos in der mexikanischen Januar-Ausgabe des Männermagazins lassen kaum Raum für Fantasie.

*Datenschutz

Die 39-Jährige lässt nackte Tatsachen sprechen. US-Fotograf Michael Schwartz lichtete die dreifache Mutter unter anderem in einem schwarzen Rollkragenpullover ab - sonst trägt sie nichts.

Auf dem Schwarz-Weiß-Bild, das Kourtney Kardashian auf ihrer Instagram-Seite teilte, ist ihr Hinterteil in voller Pracht zu bewundern. Mutter Kris Jenner ist stolz: "Glückwunsch, meine hübsche Tochter! Ich liebe dich so sehr", schreibt sie zu einem weiteren Bild, das ihre Tochter in einem weißen Ripp-Body zeigt. Ein zusätzliches Foto des Shootings hat zudem unter anderem Kourtney Kardashians Hairstylist Andrew Fitzsimons gepostet.

"Wir sind nicht perfekt"

Im Gespräch mit "GQ" erklärt Kourtney Kardashian, sie fände es wichtig, "positive Bilder unseres Körpers" zu zeigen. "Ein wahres Vorbild zu sein, bedeutet für mich, so transparent wie möglich zu sein, denn die Welt verdient Ehrlichkeit", sagt sie weiter. Man müsse jüngeren Generationen verdeutlichen, "dass wir nicht perfekt sind".

Sich so hüllenlos zeigen zu können, ist für Kourtney Kardashian ein Indiz dafür, dass "Frauen stärker und mächtiger geworden" seien. "Unsere Körper zu feiern, hilft uns dabei, uns so zu lieben, wie wir sind, anstatt zu versuchen, eine andere zu sein", ist sich der Reality-TV-Star sicher, der wie seine Geschwister in der Doku-Soap "Keeping Up With The Kardashians" zu sehen ist.

Auch ihr Partner müsse sie akzeptieren, wie sie ist, stellt Kourtney Kardashian klar. Und nicht nur das: "Es ist sehr wichtig, dass mein Partner Selbstvertrauen hat und weiß, wer er wirklich ist, damit er nicht gezwungen ist, irgendjemandem etwas zu beweisen", so die Unternehmerin mit eigener Modekollektion. "Ohne das funktioniert es nicht", ergänzt sie.

Kourtney Kardashian war von 2006 bis 2015 mit Scott Disick liiert. Zusammen bekamen sie drei Kinder. Geheiratet haben die beiden dagegen nie. Aktuell soll Kourtney Kardashian mit einem 20-Jährigen turteln - dem Männermodel Luka Sabbat.

*Datenschutz

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema