Unterhaltung

PR-Offensive Neuseeland plant "Wellywood"

Neuseeland.jpg

Neuseeland beeindruckt bislang vor allem durch seine Natur.

(Foto: picture alliance / dpa-tmn)

Ungeachtet von Kritik soll nahe der neuseeländischen Hauptstadt Wellington bald ein "Wellywood"-Schriftzug Besucher grüßen. Damit solle für die Filmindustrie in der Heimatstadt des "Herr der Ringe"-Regisseurs Peter Jackson geworben werden, sagte der Chef des Wellingtoner Flughafens, Steve Fitzgerald.

Wellington habe bereits zwei der Filme mit den weltweit besten Einspielergebnissen hervorgebracht und hoffe auf weitere Erfolge. Der Parlamentsabgeordnete Trevor Mallard kritisierte das Projekt als "blasse Imitation des Hollywood-Schritzugs". Der Chef der Handelskammer von Hollywood, Leron Gubler, hatte bereits vor Monaten mit einem juristischen Verfahren wegen Verstoßes gegen das Markenrecht gedroht.

Quelle: n-tv.de, AFP

Mehr zum Thema