Protz-Residenz für den Limburger Bischof So sieht der 31-Millionen-Euro-Bau aus

Schlicht, edel ... und sehr, sehr teuer: Der Prachtbau am Limburger Domberg und die Person Franz-Peter Tebartz-van Elst sind auf das Engste verflochten. Der Bischof steht unter Verdacht, Wasser gepredigt, aber Wein getrunken zu haben. Doch wie sieht der Prunkbau eigentlich aus?
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien