Menschen, Affen und ein Wal Neue Scharrbilder in Palpa entdeckt

Die Nazca-Linien in Peru sind weltberühmt. Zu den sogenannten Geoglyphen gehören mehr als 1500 Formationen, die auf rund 500 Quadratkilometern vor schätzungsweise 2500 Jahren in den Wüstenboden geritzt wurden. Nun werden neue Darstellungen in der Gegend gefunden.
Bilderserien meisgesehen
Alle Bilderserien