US-Wahl

Abtreibung, F-Wort, Tea Party und Zukunft Das ABC der US-Wahlen 2012

"Hier wählen": Im November entscheiden die Amerikaner, wer sie in den kommenden vier Jahren regiert.

(Foto: REUTERS)

Für Präsidentschaftswahlen in den USA gilt eine einfache Faustregel: Alles ist so kompliziert wie möglich. Wir erklären den Unterschied von Delegierten und Super-Delegierten, Swing States, Caucus und Momentum. Und natürlich auch, was das Lieblingswort von Newt Gingrich ist.

Abtreibung bis Caucus

Delegierte bis F-Wort

Gesundheitsreform bis Iowa

Luftkrieg bis Obama

President-elect bis Swing States

Tea Party bis Zukunft

Quelle: ntv.de