Technik

Sensation XL HTC stellt 4,7-Zöller vor

Die Familie der Super-Smartphones bekommt mit dem HTC Sensation XL ein neues Mitglied. Das Gerät hat einen 4,7 Zoll großen Bildschirm, einen 1,5-Gigahertz-Prozessor und eine besonders lichtstarke 8-Megapixel-Kamera.

Kurz nach der Präsentation des iPhone 4S hat auch HTC ein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt. Das Sensation XL hat einen 4,7 Zoll großen Gorilla-Glas-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten. Das Gerät misst 132,5 x 70,7 x 9,9 Millimeter und wiegt mit Akku (1600 Milliamperestunden) 162,5 Gramm.

HTC Sensation XL.jpg

Der Prozessor ist 1,5 Gigahertz schnell und hat 768 Megabyte Arbeitsspeicher (RAM) zur Verfügung. Intern hat das Sensation XL 16 Gigabyte Speicherplatz, wovon rund 13 Gigabyte für Apps und Daten verfügbar sind.

Als Betriebssystem kommt Android 2.3.5 zum Einsatz, dem HTC seine eigene Benutzeroberfläche Sense in der neuen Version 3.5 aufgesetzt hat. Ab Anfang November soll das Smartphone in den Läden stehen und 619 Euro kosten.

Dropbox integriert

Sense 3.5 bietet unter anderem durch neue Widgets direkten Zugriff auf E-Mails und andere Aktualisierungen. Außerdem integriert HTC den Online-Speicher Dropbox in seine Oberfläche, wobei die Nutzer statt der üblichen 2 Gigabyte 5 Gigabyte Gratis-Cloud-Speicher bekommen.

Glanzstück des HTC Sensation XL ist die 8-Megapixel-Kamera mit f/2.2-Blende, die besonders lichtstark ist und unter anderem Panorama-Bilder und schnelle Aufnahme-Serien ermöglichen soll.

Nach der Übernahme von Beats Electronics liefert HTC das Sensation XL mit durch Beats Audio verbessertem Musik-Player und speziellen In-Ear-Kopfhörern aus. Bässe sollen damit besonders satt und Höhen glasklar wiedergegeben werden.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema