Bank of England

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bank of England

20.03.2009 14:22

"Kiss me Kate" Moss versteigert Kuss

Da gibt es einen Banker in England, der dürfte ganz schön aufgeregt sein. Senn schon bald wird Kate Moss in die Bank spazieren und ihm einen dicken Schmatzer aufdrücken.

20.03.2009 11:39

Hochriskante Kredite Northern Rock unbelehrbar

Die britische Hypothekenbank Northern Rock hat nach Angaben des nationalen Rechnungshofs noch Monate nach ihrer Rettung durch den Staat hochriskante Kredite vergeben. Das Geldinstitut hat seinen Kunden nach der Nothilfe durch die Bank of England noch monatelang Darlehen von bis zu 125 Prozent auf den Wert ihres Eigenheims eingeräumt.

18.02.2009 13:46

Kurswechsel in England BoE wirft Notenpresse an

Die Führung der Bank von England ändert ihren Kurs. Statt weiter über den Leitzins zu versuchen Rezession und Finanzkrise etwas entgegenzusetzen, soll jetzt die Geldmenge durch den Kauf von Staatsanleihen erhöht werden. Finanziert werden solche Maßnahmen durch die Notenpresse.

05.02.2009 14:02

EZB macht nichts Leitzins unverändert

Trotz der anhaltenden Wirtschaftskrise belässt die EZB den Leitzins im Euro-Raum unverändert bei 2,0 Prozent. EZB-Präsident Trichet hatte bereits zuvor eine Zinspause angedeutet. Unterdessen senkt die Bank of England (BoE) den Leitzins für Großbritannien um 0,5 Prozentpunkte auf das historische Tief von 1,0 Prozent.

19.01.2009 13:02

Rekordverlust der RBS Neues Briten-Rettungspaket

Im Kampf gegen die Finanzkrise hat die britische Regierung ein zweites Rettungspaket für die Bankenbranche geschnürt. Der Bank of England stehen für den Aufkauf von Vermögenswerten aus dem privaten Sektor zunächst 50 Mrd. Pfund (55,4 Mrd. Euro) zur Verfügung. Die RBS meldet für 2008 einen Verlust von gut 20 Mrd. Pfund.

08.01.2009 15:46

Neues Zinstief, neues Geld? Londons Kampf gegen die Krise

Mit immer neuen Notoperationen und Rettungsplänen versuchen die britische Regierung und die Bank von England seit Monaten verzweifelt, die Wirtschaft im Königreich wieder in Gang zu bringen und das Ungeheuer der Rezession zu bändigen.

08.01.2009 13:13

Rekordtief von 1,5 Prozent BoE senkt Leitzins

Die britische Notenbank stemmt sich mit einer weiteren kräftigen Zinssenkung gegen die Rezession. Die Bank of England (BoE) senkt den Leitzins um 50 Punkte auf 1,5 Prozent. Das ist der tiefste Stand in ihrer 315-jährigen Geschichte. Vergangenen September lag der Zinssatz bei 5,0 Prozent. Sollten alle Zinsschritte verpuffen, erwägt die London angeblich frisches Geld zu drucken.

06.11.2008 13:56

Zentralbanken kämpfen Europa vs Rezession

Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit voller Kraft gegen eine Rezession und die Folgen der Finanzkrise. Die Währungshüter in Frankfurt senkten der Leitzins für die Euro-Zone um 50 Basispunkte auf 3,25 Prozent. Vor der EZB hatte bereits die Bank von England ihren Leitzins gekappt. Bei der Begründung ließ sich EZB-Chef Trichet ungewöhnlich lange bitten.

28.10.2008 13:41

Düstere Notenbank-Prognose Krise kostet Billionen

Die britische Notenbank rechnet wegen der Finanzkrise weltweit mit Verlusten von rund 2,8 Billionen Dollar. Das geht aus dem in London veröffentlichten Finanzstabilitätsbericht der Bank von England hervor. Die Prognose der britischen Währungshüter ist damit noch düsterer als die des Internationalen Währungsfonds.