Finanzminister

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Finanzminister

kein Bild
12.05.2005 07:13

66.800.000.000 Euro Eichel fehlen Milliarden

Den öffentlichen Haushalten drohen bis Ende 2008 Steuerausfälle von 66,8 Milliarden Euro. Finanzminister Eichel sieht aber trotz der massiven Korrekturen an der Steuerschätzung keinen Anlass zu Pessimismus.

kein Bild
22.04.2005 11:39

"Weiß nicht, was gewollt ist" Union verwirrt Eichel

Finanzminister Eichel hat die Union aufgefordert, Meinungsverschiedenheiten über die verabredeten Steuersenkungen gemeinsam auszuräumen. Zugleich beklagte er sich über die unklare Verhandlungslinie der Union.

kein Bild
12.04.2005 12:48

Kerosinsteuer, ja oder nein? EU-Minister uneins

In der Debatte über die Finanzierung der Entwicklungshilfe sprechen die EU-Finanzminister heute unter anderem über die Einführung einer Kerosinsteuer und Abgaben im Luftverkehr. Mit raschen Entscheidungen wird nicht gerechnet, da für Beschlüsse in der Steuerpolitik Einstimmigkeit der 25 EU-Staaten nötig ist.

kein Bild
23.03.2005 07:29

Eichel gibt Gas Wachstum Vorrang vor Sparen

Nach der Lockerung des EU-Stabilitätspaktes will Finanzminister Eichel dem Wachstum Vorrang vor weiterem Sparen geben. Er strebt weiter ein Defizit unter drei Prozent an, will aber keine Maßnahmen vorschlagen, die die Konjunktur gefährden könnten. Die Reform des Paktes sei keine Lizenz zum Schuldenmachen, versicherte der Minister. Eichel hatte in Brüssel durchgesetzt, dass auch Kosten für die Wiedervereinigung ein zu hohes Defizit rechtfertigen können.

kein Bild
21.03.2005 06:17

Defizitgrenze aufgeweicht Schröder lobt, Union wettert

Während Kanzler Schröder die von den EU-Finanzministern einstimmig beschlossene Lockerung des Euro-Stabilitätspaktes als "gutes Ergebnis" gewürdigt hat, kritisiert die Union die Einigung scharf: Das sei der "Anfang vom Ende". Hans Eichel wehrt sich: "Das ist blanke Heuchelei", sagte der Finanzminister gegenüber n-tv. Die Bundesländer trügen maßgeblich zur schlechten Haushaltslage Deutschlands bei.

kein Bild
18.03.2005 07:48

Ralf Stegner Schiedsrichter und "Tatort"-Fan

2003 wurde er 43-jährig als Deutschlands jüngster Finanzminister vereidigt. Insider handelten ihn lange vor der Wahl in Schleswig-Holstein als Nachfolger von Heide Simonis im Amt des Ministerpräsidenten.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen