Generalbundesanwalt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Generalbundesanwalt

24.05.2006 12:30

Hintergrund: Zuständigkeit des Generalbundesanwalts

In Fällen von besonderer Bedeutung kann der Generalbundesanwalt die Verfolgung rechtsextremistischer Gewalttäter an sich ziehen, für die normalerweise die Staatsanwaltschaften der Länder zuständig sind.

23.05.2006 16:45

Übergriff von Potsdam Tatverdächtiger wieder in Haft

Einer der beiden freigelassenen Verdächtigen des Potsdamer Überfalls sitzt wieder in Haft. Auf Antrag von Generalbundesanwalt Nehm habe der Bundesgerichtshof gegen den 29-Jährigen erneut Haftbefehl erlassen, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit.

26.04.2006 16:04

Telefonat Schönbohm-Nehm Streit beendet

Brandenburgs Innenminister Schönbohm hat den Streit mit Generalbundesanwalt Nehm über die Ermittlungen zum Mordversuch von Potsdam für beendet erklärt. Derweil kommt es zu einem neuen Übergriff.

24.04.2006 07:29

Überfall in Potsdam Nehm verteidigt sich

Generalbundesanwalt Nehm hat sich gegen Kritik an der Übernahme der Ermittlungen im Fall des brutalen Angriffs auf einen Deutsch-Äthiopier in Potsdam verteidigt.

23.04.2006 07:41

Tatverdacht erhärtet Nehm in der Offensive

Bei den Ermittlungen zum Überfall auf einen Deutsch-Äthiopier in Potsdam hat sich der Tatverdacht gegen einen der beiden Verhafteten erhärtet. Generalbundesanwalt Nehm teilte mit, DNS-Spuren des Beschuldigten Thomas M. seien am Tatort gefunden worden. Nehm wandte sich zugleich gegen Vorwürfe, er habe das Verfahren zu Unrecht an sich gezogen und "zu einer Stigmatisierung Brandenburgs beigetragen".

08.05.2005 11:46

55-seitige Stellungnahme Kritik an Mannesmann-Urteil

Generalbundesanwalt Nehm hat die Freisprüche aller Angeklagten im Mannesmann-Verfahren laut "Spiegel" ungewöhnlich scharf kritisiert. In einer 55 Seiten langen Stellungnahme fordern die Bundesanwälte die Aufhebung sämtlicher Freisprüche vom Juli 2004.