Historisches

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Historisches

Seit August eröffnet: das Völkerschlacht-Panorama in Leipzig. Bei einem Umfang von 111 Metern zeigt es auf 32 Metern Höhe Szenen aus der bislang größten Schlacht der Weltgeschichte.
15.10.2013 10:12

Leipziger Völkerschlacht vor 200 Jahren Der Anfang vom Ende Napoleons

Oktober 1813: Bei Leipzig tobt die bislang größte Schlacht der Weltgeschichte. Rund 600.000 Soldaten nehmen an ihr teil. Zehntausende verlieren ihr Leben, noch mehr werden verwundet. Frankreichs Kaiser Napoleon erleidet eine Niederlage, die seine Hegemonie in Europa beendet. Von Wolfram Neidhard

32867800DE9D75D7.jpg4349991076914565789.jpg
28.09.2013 07:27

Fundsache, Nr. 1225 Salzwerk der Mayas in Guatemala

Schon vor 3000 Jahren zeigten sich die Mayas erfinderisch. Um Salz zu gewinnen, kochten sie das Wasser eines salzhaltigen Flusses. Der Ertrag war beträchtlich - und führte zu einem schwunghaften Handel.

3dha3736.jpg2437215795364961358.jpg
20.08.2013 13:31

Fundsache, Nr. 1216 Seltene Jaguar-Figuren der Maya

Die letzten Funde ähnlicher Jaguar-Skulpturen liegen schon über 70 Jahre zurück. Längst sind die Figuren von damals verschollen. Umso bedeutender sind jetzt neue Entdeckungen in El Salvador; die Funde geben Aufschluss über die Lebensweise der Mayas.

Schon mehrmals sorgte Svoray für Aufsehen: 2008 fand er Nazi-Symbole auf einer Müllhalde nahe des brandenburgischen Klandorf.
26.07.2013 10:48

Versunkener Nazi-Schatz im Stolpsee Israeli sucht Görings Gold

Um den Stolpsee im Norden Brandenburgs rankt sich ein besonderer Mythos. Nazi-Größe Hermann Göring soll dort einen Schatz versteckt haben. Viele haben bislang danach gesucht, keiner der Versuche war von Erfolg gekrönt. Nun hofft ein Israeli auf sein Glück.

Polizeibeamte suchen nach Patronenhülsen und anderen Spuren, um den umstrittenen Ablauf des GSG9-Einsatzes aufzuklären.
27.06.2013 10:02

Interview mit Stefan Aust Bad Kleinen und der letzte Mythos der RAF

Eigentlich ist es ein großer Coup: Im Juni 1993 fasst die GSG9 in Bad Kleinen zwei führende RAF-Terroristen. Doch aufgrund einer unglaublichen Pannenserie gerät der Einsatz zum Desaster. Wer den tödlichen Schuss auf RAF-Mann Wolfgang Grams abgab, ist lange unklar. Und dann ist da noch die Sache mit dem V-Mann.