Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

Im Jahr 2003 bildet sich die Terrororganisation Islamischer Staat im Undergrund des Irak. Nach der Ausrufung eines "Kalifats" 2014 macht der IS mit Gewaltakten in der arabischen Welt und weltweiten Terroranschlagen auf sich aufmerksam. Ende 2017 ist die Herrschaft der Terrororganisation in Syrien und im Irak zusammengebrochen, der IS größtenteils zerschlagen, viele Kämpfer sind inhaftiert. Terrorexperten warnen, dass aus dem IS eine weltweit operierende Guerilla-Organisation entstehen könnte.

Themenseite: Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

REUTERS

11.08.2007 08:09

Diplomatisches Tauziehen Erste Geiseln frei?

Im Fall der in Afghanistan verschleppten Südkoreaner gibt es Bewegung: Die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan haben möglicherweise zwei der 21 verschleppten Südkoreaner freigelassen.

06.07.2007 10:40

Eurozone Alpha-Zertifikat Alpha mit Garantie

Beim Bear Stearns Alpha-Zertifikat bekommt es der DJ-EuroStoxx50-Index, dem auch hier die Short-Seite zugeteilt wurde, mit einem völlig neuen Gegenspieler in Form der ISIS Eurozone-Strategie, zu tun.

15.09.2006 12:36

Eine neue Lage Brücken für die Hamas

Die Europäische Union ist zu einem Dialog mit Politikern der radikalislamischen Hamas-Bewegung bereit, wenn das Programm einer neuen Regierung der nationalen Einheit die Prinzipien der Nahost-Politik der Union "reflektiert".

12.09.2006 08:52

Koalition Fatah-Hamas Israel wartet ab

Israel will erst dann Gespräche mit der neuen palästinensischen Regierung der nationalen Einheit aufnehmen, wenn diese die internationalen Forderungen an die radikal-islamische Hamas-Bewegung erfüllt.

29.06.2006 07:40

Halbe Regierung festgesetzt Hamas blockiert

Israel hat seine Militäroffensive zur Befreiung eines entführten Soldaten fortgesetzt und im Westjordanland zahlreiche führende Mitglieder der regierenden radikalislamischen Hamas-Bewegung festgenommen.

25.06.2006 10:41

Umsonst gehofft Keine Einigung in Gaza

Palästinenserpräsident Abbas von der Fatah-Bewegung und Ministerpräsident Hanija von der radikal-islamischen Hamas haben sich nicht über die Beendigung des Machtkampfs zwischen ihren Fraktionen einigen können.