Nahrungsmittelbedarf

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nahrungsmittelbedarf

36lh0030.jpg1428805899345081910.jpg
29.08.2012 13:12

Spekulieren mit Nahrungsmitteln Satte Gewinne mit dem Hunger

Die Preise für Nahrungsmittel wie Weizen, Mais oder Soja erklimmen an den Rohstoffbörsen immer neue Höchststände. An den Märkten fallen zur Begründung Schlagworte wie Bevölkerungsexplosion, Dürre, Ernteausfälle oder Biosprit. Doch viele sehen vor allem Spekulanten am Werk, die sich auf Kosten der Ärmsten bereichern. Von Nikolas Neuhaus

Parallel zur UN-Konferenz findet in Rio der "Gipfel der Völker" statt - der ist auf jeden Fall bunter als der offizielle Gipfel.
19.06.2012 18:04

"Rio plus 20" Die Konferenz der Erbsenzähler

Der Erdgipfel von Rio vor zwanzig Jahren sollte ein Meilenstein in der globalen Umwelt- und Entwicklungspolitik sein. Doch die Euphorie von 1992 ist längst verflogen. Nach der Konferenz "Rio plus 20" werden nur geübte Erbsenzähler Fortschritte erkennen. Die Bundeskanzlerin fährt gar nicht erst hin. Von Hubertus Volmer

Es wird voll auf der Erde.
24.10.2011 11:37

Weltbevölkerung groß wie nie Höchste Zeit zum Handeln

Exakt alle 2,6 Sekunden wird irgendwo auf der Welt ein Baby geboren. Die Menschheit wächst und wächst und wächst. Die Ressourcen der Erde dagegen sind endlich. Ob Nahrung, Wasser oder Energie - überall drohen Engpässe. Experten haben schon Lösungsansätze entwickelt.

DAB2137-20110804.jpg4998612329693493334.jpg
04.08.2011 22:01

Hunger-Katastrophe in Somalia UN wollen "Sicherheitsnetze"

Fünf Regionen Somalias sind inzwischen von einer Hungersnot betroffen, weitere könnten bald hinzukommen. Um Dürrekatastrophen in Zukunft zu verhindern, wollen die UN nun Vorkehrungen treffen. Während die deutsche Marine die Anti-Piraten-Operation "Atalanta" verstärkt, kündigt die Afrikanische Union eine Geberkonferenz an.

Die Weltbevölkerung könnte nach Einschätzung von Experten bis 2050 auf mehr als neun Milliarden Menschen anwachsen und die Erde damit an den Rand ihrer Kapazität bringen.
30.07.2011 12:09

Verdopplung in nur 40 Jahren Wir sind bald sieben Milliarden

Voraussichtlich am 31. Oktober überschreitet die Weltbevölkerung die Zahl von sieben Milliarden Menschen. Bis 2050 werden es wohl 9,3 Milliarden sein. Der Zuwachs konzentriert sich zwar auf die armen Länder, die sich abzeichnenden Probleme sind aber überall riesig.

36lh0030.jpg1428805899345081910.jpg
29.08.2012 13:12

Spekulieren mit Nahrungsmitteln Satte Gewinne mit dem Hunger

Die Preise für Nahrungsmittel wie Weizen, Mais oder Soja erklimmen an den Rohstoffbörsen immer neue Höchststände. An den Märkten fallen zur Begründung Schlagworte wie Bevölkerungsexplosion, Dürre, Ernteausfälle oder Biosprit. Doch viele sehen vor allem Spekulanten am Werk, die sich auf Kosten der Ärmsten bereichern. Von Nikolas Neuhaus

Parallel zur UN-Konferenz findet in Rio der "Gipfel der Völker" statt - der ist auf jeden Fall bunter als der offizielle Gipfel.
19.06.2012 18:04

"Rio plus 20" Die Konferenz der Erbsenzähler

Der Erdgipfel von Rio vor zwanzig Jahren sollte ein Meilenstein in der globalen Umwelt- und Entwicklungspolitik sein. Doch die Euphorie von 1992 ist längst verflogen. Nach der Konferenz "Rio plus 20" werden nur geübte Erbsenzähler Fortschritte erkennen. Die Bundeskanzlerin fährt gar nicht erst hin. Von Hubertus Volmer

Es wird voll auf der Erde.
24.10.2011 11:37

Weltbevölkerung groß wie nie Höchste Zeit zum Handeln

Exakt alle 2,6 Sekunden wird irgendwo auf der Welt ein Baby geboren. Die Menschheit wächst und wächst und wächst. Die Ressourcen der Erde dagegen sind endlich. Ob Nahrung, Wasser oder Energie - überall drohen Engpässe. Experten haben schon Lösungsansätze entwickelt.

DAB2137-20110804.jpg4998612329693493334.jpg
04.08.2011 22:01

Hunger-Katastrophe in Somalia UN wollen "Sicherheitsnetze"

Fünf Regionen Somalias sind inzwischen von einer Hungersnot betroffen, weitere könnten bald hinzukommen. Um Dürrekatastrophen in Zukunft zu verhindern, wollen die UN nun Vorkehrungen treffen. Während die deutsche Marine die Anti-Piraten-Operation "Atalanta" verstärkt, kündigt die Afrikanische Union eine Geberkonferenz an.

Die Weltbevölkerung könnte nach Einschätzung von Experten bis 2050 auf mehr als neun Milliarden Menschen anwachsen und die Erde damit an den Rand ihrer Kapazität bringen.
30.07.2011 12:09

Verdopplung in nur 40 Jahren Wir sind bald sieben Milliarden

Voraussichtlich am 31. Oktober überschreitet die Weltbevölkerung die Zahl von sieben Milliarden Menschen. Bis 2050 werden es wohl 9,3 Milliarden sein. Der Zuwachs konzentriert sich zwar auf die armen Länder, die sich abzeichnenden Probleme sind aber überall riesig.

  • 1
  • ...
  • 3
  • 4