Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

16.05.2001 17:54

Allgemein Berichterstattung ungefährdet

ZDF-Intendant Dieter Stolte hat noch einmal betont, dass durch den Kauf der TV-Übertragungsrechte an der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 die übrige Sportberichterstattung nicht reduziert werde.

10.05.2001 01:56

WM-Übertragungsrechte Endrundenturnier 2002 bei ARD und ZDF

ZDF-Intendant Dieter Stolte und der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen sowie der stellvertretende Chef der Kirch-Gruppe, Dieter Hahn, haben heute über die Vergabe der Fußball-Übertragungsrechte an die öffentlich rechtlichen Sender Einigung erzielt.

09.03.2001 08:55

Einigung Fußball-WM bei ARD und ZDF

Die Fußball-Weltmeisterschaften 2002 und 2006 finden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen statt. Die ARD-Intendanten haben dem Vertrag mit der Kirch-Gruppe zugestimmt.

21.02.2001 13:32

WM 2002 Fußball-WM nicht aus der ersten Reihe

Erstmals seit 1954 wird die Fußball-WM im nächsten Jahr nicht im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen. Die Verhandlungen zwischen ARD und ZDF und der KirchGruppe sind gescheitert.

01.02.2001 03:49

BSE-Krise Künast will Wende in der Agrarpolitik

Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast hat eine Wende in der Agrarpolitik angekündigt. Am 8. Februar werde sie im Bundestag die Eckpunkte dazu vorstellen, sagte die Grünen-Politikerin im ZDF.

16.05.2001 17:54

Allgemein Berichterstattung ungefährdet

ZDF-Intendant Dieter Stolte hat noch einmal betont, dass durch den Kauf der TV-Übertragungsrechte an der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 die übrige Sportberichterstattung nicht reduziert werde.

10.05.2001 01:56

WM-Übertragungsrechte Endrundenturnier 2002 bei ARD und ZDF

ZDF-Intendant Dieter Stolte und der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen sowie der stellvertretende Chef der Kirch-Gruppe, Dieter Hahn, haben heute über die Vergabe der Fußball-Übertragungsrechte an die öffentlich rechtlichen Sender Einigung erzielt.