Ökostrom

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ökostrom

Wer sich für ein Ökostrom-Angebote entscheidet, sollte auf die entsprechenden Gütesiegel achten.
07.03.2013 10:20

Gutes muss nicht teuer sein Ökostrom ergibt Sinn

Die Energiewende - weg von Atomkraft und Kohle, hin zu den erneuerbaren Energien - ist von den Bürgern gewollt. Die Politik beugt sich schließlich diesem Wunsch. Doch schon jetzt können Verbraucher mit reinen Ökostrom- und Gastarifen zu einer sauberen und gefahrloseren Energiegewinnung beitragen. Doch das Angebot ist unübersichtlich.

37267265.jpg
18.02.2013 00:55

EEG-Umlage für (fast) alle Regierung bittet zur Kasse

Die Ökostrom-Umlage müssen Unternehmen, die besonders viel Strom verbrauchen, oft nicht bezahlen. Ihre Wettbewerbsfähigkeit soll damit erhalten bleiben. Nun sollen viele Firmen zahlen, die das vorher nicht mussten. Nur wer wirklich mit ausländischen Konkurrenten im Wettbewerb steht, bleibt verschont.

DI10115_20130128.jpg622818527316961324.jpg
28.01.2013 11:02

Öko-Umlage soll eingefroren werden Altmaier prescht schon mal vor

Bundesumweltminister Altmaier will die Umlage für Ökostrom erstmals gesetzlich deckeln. Mit seinem Vorschlag wolle er die Debatte "beruhigen". Doch die SPD spricht von einem "Knallfrosch". FDP-Chef Rösler wird von dem Vorstoß überrascht. Er fordert eine grundlegende Reform der Ökostrom-Förderung.

27.01.2013 13:28

Keine Blackout-Gefahr Netzbetreiber geben Entwarnung

Trotz frostiger Temperaturen in Deutschland ist die Gefahr von Blackouts gebannt. Anders als noch im vergangenen Jahr gibt es dank Ökostrom und höherer Effizienz genügend Strom. Panikmache sei fehl am Platz, sagt ein Netzbetreiber. Einen Engpass gibt es bei Brennholz.

Blick auf das RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem in Nordrhein-Westfalen.
22.01.2013 20:18

Zu viel Ökostrom und fallende Preise RWE denkt an Stilllegungen

Die Stromversorgung in Deutschland gilt trotz Atomwende und derzeit eisiger Temperaturen als gesichert. Dank Ökostrom und höherer Effizienz gibt es genügend Strom. Anlass für den Versorger RWE darüber nachzudenken, ob sich noch alle in Betrieb befindlichen konventionellen Anlagen rechnen.

Die steigenden Strompreise bringen 3,4 Milliarden Euro Mehrwertsteuereinnahmen in die Kasse.
17.12.2012 18:31

Die teure Förderung des Ökostroms Arme zahlen die Energiewende

Anfang 2013 steigen die Strompreise so stark wie selten zuvor. Kurz vor Weihnachten tobt ein Interpretationskampf - im Fokus: der Staat, der durch den Anstieg mehr Mehrwertsteuer kassiert. Und eine neue Studie sieht besonders untere Einkommensschichten als Verlierer.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.