Ökostrom

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ökostrom

Blick auf das RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem in Nordrhein-Westfalen.
22.01.2013 20:18

Zu viel Ökostrom und fallende Preise RWE denkt an Stilllegungen

Die Stromversorgung in Deutschland gilt trotz Atomwende und derzeit eisiger Temperaturen als gesichert. Dank Ökostrom und höherer Effizienz gibt es genügend Strom. Anlass für den Versorger RWE darüber nachzudenken, ob sich noch alle in Betrieb befindlichen konventionellen Anlagen rechnen.

Die steigenden Strompreise bringen 3,4 Milliarden Euro Mehrwertsteuereinnahmen in die Kasse.
17.12.2012 18:31

Die teure Förderung des Ökostroms Arme zahlen die Energiewende

Anfang 2013 steigen die Strompreise so stark wie selten zuvor. Kurz vor Weihnachten tobt ein Interpretationskampf - im Fokus: der Staat, der durch den Anstieg mehr Mehrwertsteuer kassiert. Und eine neue Studie sieht besonders untere Einkommensschichten als Verlierer.

In Sachen Ökostrom dreht sich einiges zu langsam, findet der Wirtschaftsminister.
13.10.2012 13:26

Ökostrom-Pläne im Gegenwind Rösler will schnellere Reform

Für die Energiewende werden Verbraucher im kommenden Jahr deutlich zur Kasse gebeten. Die Strompreise steigen rasant. Wirtschaftsminister Rösler pocht daher auf eine Ökostrom-Reform noch vor der Bundestagswahl. Umweltminister Altmaier wirft er vor, den Umbau zu verschleppen - aus wahltaktischen Gründen.

Großes Medieninteresse: Umweltminister Altmaier stellte ein Zehn-Punkte-Programm zur Reform des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG) in Berlin vor.
11.10.2012 20:40

Altmaiers Ökostrom-Reform "Gruselstück aus liberalem Lehrbuch"

Verunsicherte Verbraucher, drängelnde Koalitionspartner und warnende Sozialverbände: Umweltminister Altmaier muss die aus dem Ruder laufende Energiewende und damit einhergehenden steigenden Strompreise wieder in den Griff bekommen. Eine Idee zur Lösung des Problems hat er. Doch kann er den Karren damit auch aus dem Dreck ziehen? Die Presse diskutiert.

In Zwickau wurde eine Trafohäuschen herausgeputzt.
10.10.2012 15:44

Ökostrom-Umlage auf Rekordhoch Strom wird erheblich teurer

Die Zahl hört sich gering an, hat aber politische Sprengkraft für die Energiewende: Knapp 5,3 Cent je Kilowattstunde müssen ab 2013 nur für die Ökostromförderung bezahlt werden. Da auch die Netzentgelte stark steigen werden, drohen böse Überraschungen bei der Stromrechnung. Die Oppostion spricht von einer Reihe von Fehlentscheidungen der Regierung.

Auch wegen Investitionen in die Netze dürfte der Strompreise künftig weiter steigen.
09.10.2012 07:24

Ökostrom-Umlage 50 Prozent teurer Strompreise steigen weiter

Die Stromkunden in Deutschland erwartet nichts Gutes. Im nächsten Jahr steigen die Strompreise weiter. Für die Grünen ist klar, woran das liegt: an der "Subventioniererei" von Schwarz-Gelb, die zu Lasten der Verbraucher geht. Hier kommt der Autor hin