Schiiten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schiiten

18.04.2007 16:06

Anschlagsserie Bis zu 180 Tote in Bagdad

Bei drei Terroranschlägen sind bis zu 180 Menschen getötet worden, über 100 wurden verletzt. Die Explosionen ereigneten sich in überwiegend von Schiiten bewohnten Stadtvierteln. Nur Stunden zuvor hatte Ministerpräsident Al-Maliki angekündigt, seine Regierung werde bis Jahresende die vollständige Verantwortung für die Sicherheit des Landes übernehmen.

09.04.2007 08:21

"Nein zur Besatzung" Massenproteste im Irak

Zum vierten Jahrestag des US-Einmarsches in Bagdad sind Hunderttausende Iraker einem Aufruf des vor zwei Monaten untergetauchten radikalen Schiiten-Predigers Al-Sadr zu anti-amerikanischen Protesten gefolgt.

08.04.2007 16:26

Saddam-Sturz Irak streicht Feiertag

Der 4. Jahrestag des Sturzes von Saddam Hussein ist für die Iraker kein Feiertag mehr. Die irakische Regierung gab bekannt, der 9. April sei wieder ein normaler Arbeitstag. Indes erschüttern täglich Anschläge das Land. Allein am Sonntag kamen Dutzende Menschen ums Leben. Und die nächsten Tage bringen vermehrt Protestaktionen der Schiiten. Es sei Zeit, der Besatzung ein Ende zu machen, heißt es.

20.03.2007 06:49

"Der Mann fürs Grobe" Ramadan hingerichtet

Der zum Tode verurteilte frühere irakische Vizepräsident Ramadan ist am Dienstagmorgen in Bagdad wegen seiner Beteiligung an der Hinrichtung von 148 Schiiten im Jahr 1982 gehängt worden.