Schuldenkrise in Portugal

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schuldenkrise in Portugal

Trotz allem: "Der Gewinntrend zeigt nach oben."
14.07.2011 16:38

Pulverfass Schuldenkrise Wer ist als nächster dran?

Irland, Portugal, Griechenland, Italien, USA: Kaum ein Tag vergeht ohne Schreckensmeldungen. Überall flackern neue Brandherde auf. Sparpakete und Ratings halten die Öffentlichkeit in Atem. Droht eine globale Schuldenkrise? Ein kurzer Überblick.

Die Quadratur des Kreises: "Die einzige Lösung wären Eurobonds."
11.07.2011 17:15

Steile Talfahrt am Devisenhandel Euro fällt bis auf 1,40

Die Angst, die Schuldenkrise könne nach Irland, Portugal und Griechenland auf eine größere Wirtschaftsmacht der Eurozone überspringen, jagt die Devisenstrategen von einem Szenario ins andere. Das Stichwort "Italien" genügt, der Euro verliert am ersten Tag der Woche zwei volle Cent.

Oel.jpg
06.07.2011 15:10

Schuldensorgen verderben Laune Ölpreis gibt nach

Eine weitere Schockwelle in der europäischen Schuldenkrise drückt den Ölpreis am Mittwoch deutlich nach unten. Die Senkung der Bonitätsnote Portugals der Ratingagentur Moody's heizt Sorgen vor einer unendlichen Schuldengeschichte an, was sich negativ auf das Wachstum und damit die Ölnachfrage auswirken würde.

"Das Hauptproblem ist die mangelnde Bereitschaft der Politik zu grundlegenden Lösungen", sagt der Wirtschaftsweise Peter Bofinger.
06.07.2011 13:55

Die Macht der Ratingagenturen Bofinger gegen S&P gegen Politik

Die Entscheidungen der Ratingagenturen polarisieren: Während Moody's Portugals Kreditwürdigkeit deutlich herunterstuft, verteidigt der S&P-Deutschlandchef Hinrichs das Vorgehen der Agenturen in der Schuldenkrise. Der Wirtschaftsweise Bofinger fordert eine "grundlegende Lösung" - von der Politik.

RTR2IKVO.jpg
06.07.2011 11:55

Moody's läutet neue Runde ein Portugal-Note belastet Euro

Die Angst vor einer neuen Eskalation der Schuldenkrise im Süden Europas drücken am Mittwoch den Euro deutlich nach unten. Auslöser ist eine deutliche Abstufung der Kreditwürdigkeit Portugals durch die Ratingagentur Moody's, die auch die Renditen portugiesischer Anleihen nach oben treibt.

Nach Meinung von Pimco-Chef Mohamed El-Erian ist nicht nur Griechenland betroffen.
22.06.2011 08:04

Griechenland, Irland, Portugal Pimco-Chef rechnet mit Ausfällen

Pimco-Chef El-Erian wird nicht müde, in der europäischen Schuldenkrise schwarzzumalen. Seiner Ansicht nach sind Zahlungsausfälle vorprogrammiert. Nicht nur in Griechenland, sondern auch in Irland und Portugal. Der weltgrößte Anleihenhändler hat selbst keine Griechen-Bonds mehr im Portfolio - US-Bonds übrigens auch nicht mehr.

18.04.2011 18:30

Zu viel Schuldenkrise auf einmal Euro gerät ins Taumeln

Neue Sorgen über die Schuldenprobleme in der Euro-Zone belasten den Euro. Die euro-skeptische Partei Wahre Finnen, die bei der Parlamentswahl in Finnland deutlich zugelegt hat und künftig wohl Mitglied der Regierungskoalition sein wird, will dem EU-Rettungspaket für Portugal nicht zustimmen.

"Sei nicht nur ein Eurokrat, sondern wirklich ein Europäer": Jean-Claude Trichet.
07.04.2011 20:48

EZB erhöht den Leitzins "Mutig, aber riskant"

Noch ist die Schuldenkrise nicht vorbei, gerade erst ist Portugal unter den EU-Rettungsschirm geschlüpft. Aber Europas Währungshüter lassen sich davon nicht beirren. Erstmals seit Juli 2008 erhöht die EZB den Leitzins von 1,0 auf 1,25. Eine riskante Entscheidung.