SNP - Scottish National Party

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema SNP - Scottish National Party

Alesx Salmond hatte trotz der Niederlage viel für Schottland gewonnen. Sein Rückzug kommt überraschend.
19.09.2014 17:37

Überraschung in Schottland Alex Salmond tritt zurück

Der schottische Regierungschef Alex Salmond wirft nach dem gescheiterten Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien das Handtuch. Das kommt überraschend, denn den Chef der Nationalpartei SNP hatten manche als den fähigsten britischen Politiker der Gegenwart bezeichnet.

Alex Salmond und seine SNP haben im schottischen Parlament die absolute Mehrheit.
08.05.2011 11:42

London ist noch gelassen Schotten werden schwieriger

Nach dem Wahlsieg der Schottischen Nationalpartei (SNP) wird das Verhältnis zwischen der Regionalregierung in Edinburgh und der britischen Regierung mit Sicherheit komplizierter. London stellt klar, dass es eine Abspaltung nicht dulden werde. Es ist juristisch umstritten, ob die schottischen Abgeordneten überhaupt eine Volksabstimmung anordnen dürfen.

17.05.2007 15:28

Abspaltung Schottlands? Nationalist Regierungschef

Schottland hat erstmals eine Regierung, die für die Abspaltung vom Vereinigten Königreich eintritt. Alex Salmond, Vorsitzender der schottischen Nationalpartei SNP, wurde als neuer Ministerpräsident vereidigt.

Alesx Salmond hatte trotz der Niederlage viel für Schottland gewonnen. Sein Rückzug kommt überraschend.
19.09.2014 17:37

Überraschung in Schottland Alex Salmond tritt zurück

Der schottische Regierungschef Alex Salmond wirft nach dem gescheiterten Referendum über die Unabhängigkeit von Großbritannien das Handtuch. Das kommt überraschend, denn den Chef der Nationalpartei SNP hatten manche als den fähigsten britischen Politiker der Gegenwart bezeichnet.

Alex Salmond und seine SNP haben im schottischen Parlament die absolute Mehrheit.
08.05.2011 11:42

London ist noch gelassen Schotten werden schwieriger

Nach dem Wahlsieg der Schottischen Nationalpartei (SNP) wird das Verhältnis zwischen der Regionalregierung in Edinburgh und der britischen Regierung mit Sicherheit komplizierter. London stellt klar, dass es eine Abspaltung nicht dulden werde. Es ist juristisch umstritten, ob die schottischen Abgeordneten überhaupt eine Volksabstimmung anordnen dürfen.

17.05.2007 15:28

Abspaltung Schottlands? Nationalist Regierungschef

Schottland hat erstmals eine Regierung, die für die Abspaltung vom Vereinigten Königreich eintritt. Alex Salmond, Vorsitzender der schottischen Nationalpartei SNP, wurde als neuer Ministerpräsident vereidigt.

  • 1
  • 2
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.