Auto

Skoda-Sondermodelle "4x4 AllDrive" Günstiger über Stock und Stein

SkodaYeti030811.jpg

Ab sofort ist auch der Skoda Yeti als Sondermodell zu haben.

(Foto: Skoda)

Die tschechische Volkswagentochter bietet ab sofort für die 4x4-Varianten der Modelle Octavia, Superb und Yeti das Sondermodell "4x4 AllDrive" an. Der Kundenvorteil beträgt bis zu 630 Euro.

Mit dem Sondermodell "4x4 AllDrive" werden die allradgetriebenen Varianten der Skodamodelle Octavia, Superb und Yeti geländetauglicher. Basierend auf der jeweils zweiten Ausstattungslinie der einzelnen Modellreihen verfügt die Sonderedition über spezifische Ausstattungsmerkmale wie Schlechtwegepaket, Triebwerkunterbodenschutz und Reifendrucküberwachung. Der Yeti ist zudem mit einem Offroad-Assistenten ausgestattet.

Nach Rechnung von Skoda ergibt sich für die Kunden bei Wahl eines 4x4 AllDrive-Modells ein Preisvorteil von bis zu 630 Euro. Der Einstiegspreis für den Octavia Combi (Benziner mit 112 kW/152 PS) liegt bei 25.290 Euro. Für den Yeti (Benziner mit 118 kW/160 PS) werden 26.790 Euro fällig. Der Superb Combi (Benziner mit 118 kW/160 PS) kostet 31.190 Euro.

Quelle: ntv.de, sp-x

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen