Auto

Audiwerk hilft aus Lamborghinis in Neckarsulm

Die Mitarbeiter im Audi-Werk Neckarsulm dürfen aller Voraussicht nach bald vorübergehend teure Super-Sportwagen montieren. Der 500 PS starke und rund 140.000 Euro teure Lamborghini "Gallardo", der im September auf den Markt kommen soll, werde wegen der großen Nachfrage in der Anlaufphase voraussichtlich auch in Neckarsulm montiert, bestätigte ein Audi-Sprecher am Freitag in Ingolstadt.

Audi-Chef Martin Winterkorn hatte in einem Interview mit der "Heilbronner Stimme" von einer deutlich höheren Nachfrage nach dem Gallardo gesprochen als geplant. Am Sitz von Lamborghini im italienischen Sant' Agata ist nur Platz für die Produktion von 800 Einheiten. Die Rohkarosserien werden ohnehin bei einem Zulieferer in Heilbronn gepresst und danach in Neckarsulm lackiert. Der Sportwagenbauer Lamborghini ist im VW-Konzern der Tochter Audi zugeordnet.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen