Auto

Noch mehr Komfort Mercedes CLK aufgewertet

Mercedes will seine CLK-Klasse aufwerten. Zu den wichtigsten Neuerungen ab Mitte des Jahres gehört die serienmäßige Ausstattung des CLK 500 mit einem Sieben-Gang-Automatikgetriebe, so der Hersteller in Stuttgart.

Dies senke den Kraftstoffverbrauch auf 10,9 Liter beim Coup und auf 11,1 Liter beim Cabrio. Das Tiptronic-Getriebe lässt sich zudem über Schalttasten am Lenkrad bedienen. Modifizierte Achslager, eine direktere Lenkung und kürzere Schaltwege sollen insgesamt für ein dynamischeres Fahren sorgen. Außerdem spendiert der Hersteller dem CLK neue Audio- und Navigationsgeräte sowie Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Abbiegelicht. Im Innenraum wurden zudem Bedienelemente neu gestaltet.

Quelle: n-tv.de