Auto

6er-Cabrio von BMW Premiere in Detroit

BMW zeigt bei der Detroit Motor Show erstmals das neue 6er-Cabrio. Die offene Variante der Sportwagen-Baureihe besitzt nach Angaben des Autoherstellers in München ein so genanntes Finnenverdeck mit einer senkrecht stehenden Heckscheibe.

Diese ist mit der Karosserie verbunden und bleibt auch bei sich öffnendem Stoffverdeck als eine Art Windschott stehen. Auf Knopfdruck lässt sich die Scheibe jedoch auch komplett in der Karosserie versenken - auch bei geschlossenem Verdeck. Technisch ist das 645 Ci Cabriolet eng mit dem Coup der 6er-Baureihe verwandt. Der 2+2-Sitzer soll laut BMW noch im Frühjahr 2004 auf den Markt kommen und ab 80 000 Euro kosten.

Quelle: ntv.de