Auto

Zeit für Hybrid ist gekommen Prius knackt Millionen-Marke

Der japanische Autobauer Toyota hat das erste in Massenfertigung gebaute Auto mit Hybridantrieb bislang mehr als eine Million Mal verkauft. Die Verkaufszahlen des Prius getauften Modells hätten die Millionenmarke im April überschritten, teilte das Unternehmen mit. Damit benötigte Toyota allerdings mehr als ein Jahrzehnt, um mit dem Auto wirklich erfolgreich zu sein, das über einen kombinierten Benzin- und Elektromotor verfügt.

In Japan kam der Prius bereits 1997 auf den Markt, in den USA und Europa dann 2000. Seitdem hat Toyota seine Hybrid-Palette um Kleinbusse, sportliche Geländewagen und andere Fahrzeuge erweitert.

Hybride Zukunftsvision

Für die Zukunft hat Toyota große Pläne: Schon in wenigen Jahren will der Autobauer eine Million Prius pro Jahr verkaufen. Die Zukunftsvision des japanischen Unternehmens sei es, irgendwann ausschließlich Hybridfahrzeuge anzubieten.

Als Serienmodell sind Hybridfahrzeuge bislang nur von Toyota und Honda erhältlich. Im Stadtverkehr fahren sie vor allem elektrisch und somit abgasfrei. Wird mehr Leistung benötigt, etwa auf der Autobahn, schaltet sich der Benziner zu.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema