Auto

Octavia LPG Skoda gibt Gas

Skoda erweitert seine Flüssiggasflotte. Der tschechische Hersteller bietet nun auch den Octavia wieder mit LPG-Antrieb an.

SkodaOctaviaLPG3005.jpg

Der Skoda Octavia kann jetzt wieder mit Flüssiggas fahren. Der tschechische Autohersteller bietet für die Mittelklasse ab Werk einen LPG-Antrieb an.

Die Varianten kosten mindestens 18.240 Euro und werden von einem 1,6-Liter-Vierzyinder angetrieben, der im Benzinbetrieb 75 kW/102 PS und im Gasbetrieb 72 kW/98 PS leistet. Im EU-Zyklus verbraucht der Tscheche 9,2 Liter Gas (7,2 Liter im Benzinbetrieb).

Der Gastank ist in der Reserveradmulde untergebracht und erweitert die Reichweite. Flüssiggas kostet derzeit in Deutschland etwa halb so viel wie Benzin. Der günstigste Octavia mit Ottomotor startet bei 15.390 Euro, der Kombi ist 950 Euro teurer.

Quelle: ntv.de, sp-x

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen