Auto

Vorsicht, Radfahrer! Toter Winkel - Gefahrenquelle in der City

223482939.jpg

Für Fahrradfahrer kann es in der Innenstadt schnell gefährlich werden.

(Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com)

Fahrräder liegen im Trend. Sie sind gut für die Figur und in der Corona-Krise eine ideale Alternative zur vollen Bahn. Aber in großen Städten lauert an vielen Straßenecken der tote Winkel, denn fast alle Innenstädte sind für Auto, Bus und Lkw geplant. Und das kann mehr als gefährlich werden.

Außerdem in der neuen Folge von "ntv mobil" mit Norman Adelhütte: Immer mehr Menschen setzen auf Car Sharing oder Langzeitmiete statt auf das eigene Auto. Was sind die Unterschiede? Ergeben solche Mieten Sinn? Und was kosten die eigentlich?

Man liebt sie oder man hasst sie: Batterie betriebenen Autos. Aber egal wie man dazu steht, es gibt in jedem Fall zu wenig Ladepunkte. Da hilft es wenig, wenn sich Fahrradkuriere mit mobilen Ladeblöcken auf den Weg machen. Bei einem Test finden wir heraus, wie man clever und günstig Strom tankt.

"ntv mobil" beleuchtet alle Themen abseits klassischer Autopräsentationen. Das Mobilitätsmagazin reagiert auf aktuelle politische Entscheidungen und ordnet diese ein, präsentiert Neuheiten in den Bereichen E-Mobilität, Umweltschutz und stellt alternative Antriebe vor.

Quelle: ntv.de, chr