Auto

Rückruf bei Mercedes Vito & Viano in die Werkstätten

Mercedes ruft weltweit 8.000 Fahrzeuge der Baureihen Vito und Viano in die Werkstätten. Ursache sind mögliche Undichtigkeiten an der Benzin-Rücklaufleitung.

In Deutschland sind lediglich 674 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum Oktober 2003 bis November 2005 betroffen. Nach DaimlerChrysler-Angaben handelt es sich um keinen sicherheitsrelevanten Defekt. Unter Umständen könne Luft in das Kraftstoffsystem gelangen - mit der Folge, dass der Wagen nach dem Abstellen nicht wieder startet.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden angeschrieben, in den Werkstätten wird lediglich eine Überwurfmutter ausgetauscht.

Quelle: n-tv.de