Messen

Daihatsu-Cabrio mit Kombi-Dach Ein Korb für alle Fälle

Daihatsu Basket

Ein Korb mit vier Plätzen: Daihatsu zeigt die Studie "Basket" auf der Tokio Motor Show.

(Foto: dpa)

Daihatsu wartet in Tokio auf der Motor Show mit einem ungewöhnlichen Konzept auf: Der "Basket" ein kastenförmiger Kleinwagen mit offenem Dach. Er ist eine Mischung aus Pickup, Cabrio und ein Einkaufswagen.

Der Name ist Programm: Daihatsu zeigt auf der Tokio Motor Show (24. Oktober bis 4. November) die Studie "Basket" - ein offenes und kantiges kleines Auto, das mit seinem Überrollbügel tatsächlich an einen Korb erinnert.

Im Innenraum sollen vier Passagiere Platz finden, hinter den Rücksitzen gibt es eine Ladefläche. Geschlossen wird der "Basket" mit einem Hardtop über den Frontsitzen und einem Stoffverdeck über den hinteren Plätzen.

Weitere Angaben zu der Studie machte der Hersteller nicht. Außerdem steht in Tokio unter anderem noch die Daihatsu-Studie "Deca Deca" - ein kastenförmiger Minivan mit geringen Abmessungen aber großzügigem Innenraum.

Quelle: ntv.de, mme/dpa