Unterhaltung

"Es lohnt sich" Adam Levine hat alles im Griff

levine.JPG

Schönes Foto für den Schreibtisch im Büro ...

Was wären wir und unsere Stars nur ohne Instagram? Wo würden wir all die Hintern dieser Welt zu sehen bekommen, wenn nicht dort? Wenn sie so gut aussehen wie der von Adam Levines Frau ist ja alles in Ordnung. Und 'ne Message gibt es obendrein auch noch.

Die etwas andere Liebeserklärung: Maroon-5-Sänger Adam Levine hat sein neues Tattoo auf Instagram gezeigt - auf einem Frauenpo. Hoffentlich von seiner Ehefrau Behati Prinsloo. Auf seinen Fingern steht "True Love", zu Deutsch "Wahre Liebe". "Es lohnt sich daran festzuhalten", schrieb Levine zu dem Bild und spielte damit wohl nicht nur auf seine Beziehung, sondern auch auf den Hintern seiner Allerliebsten an.

Die kleine Dusty Rose zog auf dem Walk of Fame alle Blicke auf sich.

Die kleine Dusty Rose zog auf dem Walk of Fame alle Blicke auf sich.

(Foto: imago/UPI Photo)

Behati hat er auf dem Bild zwar nicht verlinkt, jedoch hat das Model ebenfalls ein Bild ihres Mannes mit dem Tattoo gepostet. "Der einzig Wahre", schrieb sie zu dem Schnappschuss, auf dem ihr Mann seine Fäuste in die Kamera zeigt. Die Fans zeigen sich über beide Bilder entzückt: "Dieses Bild ist einfach zu süß" oder "Ich liebe dieses Bild" sind nur zwei der Kommentare. Die beiden haben sich 2014 das Ja-Wort gegeben und haben eine gemeinsame Tochter namens Dusty Rose, die letztes Jahr im September zur Welt kam.

Der Maroon-5-Frontman hat vor kurzem einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten. Dass es dem Frauenschwarm ernst ist mit seinem Tattoo und seiner Familie dürfte er dort mehr als bewiesen haben: Neben seiner Ehefrau, Topmodel Behati Prinsloo, begleitete auch die vier Monate alte Tochter Dusty Rose ihren berühmten Vater und er sagte sichtlich gerührt: "Ich weiß nicht, ob das immer ein Traum von mir war, weil es nicht wie etwas schien, das jemals passieren werde", so der 37-Jährige über seine Auszeichnung zu "People". "Meine Familie, meine Ehefrau und meine Tochter sind hier - ich würde es nicht anderes wollen."

Während der Zeremonie schwärmte Levine: "Ich habe eine Tochter, ich habe die schönste Frau auf der ganzen Welt. Ich bin einer der glücklichsten Menschen, die es je gab, und das hat nichts mit mir zu tun, es hat mit den Menschen zu tun, die mich am meisten lieben. Denen möchte ich danken."

Zweifel an der Rückansicht auf Levines Instagram-Foto scheinen also unangebracht zu sein.

Quelle: ntv.de, soe/spot