Unterhaltung

Wegen der Hitze? Alessandra Ambrosio macht sich frei

imago96446715h.jpg

Manchmal trägt Alessandra Ambrosio auch Klamotten.

(Foto: imago images/UPI Photo)

Model Alessandra Ambrosio präsentiert sich gern in den sozialen Medien. Vorzugsweise tut sie das in Bikinis ihrer eigenen Marke. Da kommt ihr die Hitze vermutlich gerade recht, denn so kann sie gleich auch noch das Oberteil weglassen.

Deutschland ächzt bei Temperaturen über 30 Grad und auch andernorts scheint die Hitze den Menschen zuzusetzen. Model Alessandra Ambrosio weiß sich zu helfen, sie entkleidet sich einfach kurzerhand, macht davon ein Foto und lädt es bei Social Media hoch. Manchem ihrer Instagram-Follower dürfte bei diesem Anblick allerdings gleich noch ein bisschen wärmer werden.

Auf den neuesten Fotos trägt die 39-Jährige nämlich nichts weiter als ein sehr knappes braunes Bikinihöschen. Auf dem ersten Bild bedeckt sie ihre Brüste mit den Händen, auf dem zweiten versperren ihre Arme den direkten Blick darauf. Ihre gebräunte Haut überzieht Feuchtigkeit.

"Home Sweet Home"

Dazu textet sie: "Alle meine Probleme wurden im Wasser abgewaschen." Vermutlich war in dem Fall die Hitze ihr einziges Problem. Verortet hat sie das Bild mit "Home Sweet Home", was wohl darauf schließen lässt, dass sie zu Hause weilt.

Zwar ist die Brasilianerin für ihre freizügigen Posts bekannt, immerhin macht sie so Werbung für ihre eigene Bademodekollektion. Doch sind ihre Fotos auch immer wieder ein Hingucker. Das finden auch ihre zehn Millionen Abonnenten, und so hagelt es mal wieder jede Menge Komplimente in der Kommentarspalte.

Schon am Tag zuvor hatte Ambrosio einen Ausschnitt dieses Looks online gestellt. Zu sehen war auf diesem Foto lediglich ihr Schritt im Bikini-Slip und der Ansatz ihrer Brust. Auch dieses Foto entstand für die Webseite ihres Labels.

Mehr als zehn Jahre gehörte Ambrosio zu den Aushängeschildern der Dessous-Marke "Victoria's Secret", ehe sie 2017 ihre Engelsflügel dort an den Nagel hing. Seither ist sie aber nicht allein mit dem Entwerfen und Tragen von Bademode beschäftigt, sondern hat auch immer wieder den einen oder anderen TV-Job. Unter anderem sah man sie schon zweimal als Gastjurorin bei "Germany's next Topmodel" an der Seite von Heidi Klum.

Quelle: ntv.de, nan

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.