Unterhaltung

Popstar-Villa in den "Hidden Hills" Jennifer Lopez wird ihr Haus nicht los

Bild1.jpg

Blick auf das Anwesen von Jennifer Lopez: Pool und vier Esszimmer inklusive.

(Foto: Screenshot toptenrealestatedeals.com)

Das ehemalige Luxus-Domizil von Sängerin Jennifer Lopez ist nach zwei Jahren wieder zu haben - inklusive eines satten Preisnachlasses. Tief in die Tasche müssen potenzielle Käufer trotzdem greifen.

13 Badezimmer, ein eigener Kinosaal und ein top ausgestattetes Tonstudio: Das ehemalige Anwesen von Sängerin Jennifer Lopez, kurz J-Lo, in den Hidden Hills in Kalifornien lässt das Herz von Fans luxuriöser Immobilien höher schlagen. Doch offenbar wird J-Lo die Traum-Villa nicht los: Das Haus ist zurück auf dem Immobilienmarkt.

Im Sommer 2015 stand die Villa erstmalig zum Verkauf – Preis: 17 Millionen Dollar. Doch scheinbar kaufte es niemand. Nun ist das Angebot erneut online zu finden, und dazu gibt es noch einen satten Rabatt: Mittlerweile soll das 1600 Quadratmeter große Anwesen "nur" noch 12,5 Millionen Dollar kosten.

Gebaut wurde das Haus bereits 1993. Jennifer Lopez und ihr Ex-Mann, Marc Anthony, haben die Villa aber erst 2010 gekauft und sind auch dann erst eingezogen. Ein Jahr später ließen sie sich scheiden und packten die Koffer. Wer in den Hidden Hills - dem noblen Wohngebiet im Nordwesten von Los Angeles - einzieht, darf sich immerhin auf illustre Nachbarn freuen: Nebenan wohnen Kanye West, Kim Kardashian und Jessica Simpson.

Quelle: ntv.de, cas