Unterhaltung

Miau! Liz Hurley gibt die Strand-Mieze

imago81085372h.jpg

Liz Hurley ist in Topform - man muss sich nur mal ihre Bikini-Fotos anschauen.

(Foto: imago/APress)

Sonne statt Schneeregen. Das ist für die meisten Menschen hierzulande gerade mehr ferner Traum als realistische Option. Die Reichen und Schönen haben da natürlich mehr Handlungsspielraum. Liz Hurley zum Beispiel, die macht neidisch.

Da darf man schon mal neidisch rüberschielen. Elizabeth "Liz" Hurley hat auf ihrem Instagram-Account ein Foto veröffentlicht, das sie beim Strandspaziergang im Bikini zeigt.

*Datenschutz

Ob die 52-Jährige gerade tatsächlich unter Palmen weilt? Das lässt sich so genau nicht sagen, beglückt sie ihre Fans doch schlichtweg in zu regelmäßigen Abständen mit sexy Schnappschüssen in Bademode.

Ist ja vielleicht auch egal, wann genau Hurley den knappen Bikini mit Leopardenmuster nun ausgeführt hat. Sie macht darin jedenfalls eine Figur, die Neid wecken muss. Hurley posiert lässig mit Sonnenbrille und offenem Kapuzenpulli und präsentiert dabei zum Beispiel ihre verdammt gestählte Lendenmuskulatur.

"Schwieriges Verhältnis" zum Bikini

Mit ihrem Post beweist Hurley zum vermehrten Mal: Sie selbst ist ihr bestes Model. So ein Bikini-Foto landet schließlich nicht ohne Grund im Internet. Hurley verkauft das entsprechende Modell als Teil ihrer Bademodenkollektion.

Fans könnte überraschen, dass Hurley in Sachen Plansch-Trends offenbar doch zu ihren Wurzeln zurückgekehrt ist. Schließlich hatte sie gerade erst verkündet, Badeanzüge seien "unsere neuen besten Freunde". Mit "uns" meinte sie vermutlich vor allem ihre Käuferschaft. Die sollte aufgrund eines "schwierigen Verhältnisses" zum Bikini zugreifen.

Ein solches hat Hurley ganz offenbar überhaupt nicht. Und so gibt es für die Schauspielerin denn auch keinen Grund, am Strand nicht auch etwas Bauch vorzuführen. Wo andere Kekse und Rouladen tragen, trägt Hurley wie gewohnt Perfektion. Es sei ihr gegönnt, es ist ja schließlich auch ihr Job.

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema