Unterhaltung

Royaler Nachwuchs in Schweden Madeleine kündigt Baby Nummer drei an

imago79856188h.jpg

Bei der Eröffnung eines Reitturnieres in Göteborg am 21.08.2017 ließ sich schon ein leichtes Bäuchlein erahnen.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Erneut Nachwuchs im schwedischen Königshaus: Die jüngste Tochter von König Carl Gustav und Königin Silvia, Prinzessin Madeleine, erwartet ihr drittes Kind. Es ist das fünfte Enkelkind des Königspaares in nur fünf Jahren.

Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O' Neill erwarten das dritte Kind. Sie seien begeistert über die Schwangerschaft, verkündet die Prinzessin ganz unroyal in einem Facebook-Post. "Wir freuen uns darauf, uns von vier auf fünf zu vergrößern!", fügt die Prinzessin hinzu.

O'Neill hatte bereits vor ein paar Monaten angedeutet, dass die Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist. Der schwedischen Zeitung "Expressen" sagte er: "Wir wollen mehr Kinder. Wir möchten beide eine große Familie." Ein oder zwei Kinder mehr seien deshalb geplant, plauderte der 43-Jährige aus.

Damals sagte er auch, dass das Paar noch warten wollte, um sich auf die dreijährige Prinzessin Leonore und deren zweijährigen Bruder Prinz Nicolas zu konzentrieren. Jetzt dürfen sich die beiden jedenfalls auf ein Geschwisterchen freuen, das offenbar im kommenden Frühjahr auf die Welt kommen soll.

Und nicht nur die Familie freut sich. Fast 2.000 Kommentare gab es auf Facebook bereits zu Madeleines Ankündigung, dass sie schwanger ist. Fans auf der ganzen Welt gratulieren der Schwedin zum Nachwuchs.

Madeleine lernte ihren Ehemann in New York kennen. Die Hochzeit fand im Juni 2013 in Stockholm statt. Momentan lebt die Familie in London.

Quelle: ntv.de, lou/spot