Unterhaltung

Die unbestrittene Wahrheit Mike Tyson schreibt Memoiren

Mike Tyson kennt viele Ups und Downs in seinem Leben. Foto: Paul Buck

Möchte uns auch endlich mal die Wahrheit sagen: Mike Tyson.

Nachdem Arnold Schwarzenegger diejenigen, die es möchten, mit seinen literarischen Fähigkeiten erquickt hat und dieses Ereignis sogar auf der Buchmesse kundtat, macht sich nun ein anderer Muskelprotz daran, seine Erinnerungen niederzuschreiben.

Ex-Boxprofi Mike Tyson will über sein Leben ein Buch schreiben. Unter dem Titel "Undisputed Truth" (Unbestrittene Wahrheit) sollen die Memoiren im kommenden Sommer bei dem US-Verlag Blue Rider Press erscheinen, wie die Tageszeitung "USA Today" berichtete.

Co-Autor wird Larry "Ratso" Sloman sein, der auch an dem Buch "Private Parts" des berühmt-berüchtigten US-Radiomoderators Howard Stern mitgearbeitet hatte, hieß es.

"Undisputed Truth" war auch der Titel der One-Man-Show, mit der Tyson vor Kurzem unter der Regie von Spike Lee mit großem Erfolg am Broadway aufgetreten war.

Quelle: ntv.de, dpa