Unterhaltung

Reunion-Tour der Kult-Girlband Superfan Adele feiert die Spice Girls

RTX28G7D.jpg

Adele hat kein Problem damit, die Öffentlichkeit an ihren Gefühlen teilhaben zu lassen.

(Foto: REUTERS)

Sängerin Adele ist mit der Musik der Spice Girls groß geworden und ein bekennender Superfan. Nach über 20 Jahren sieht sie die Band nun wieder live und lässt all ihre Fans an ihrer Liebe zu den fünf "britischen Legenden" teilhaben.

Sängerin Adele ist ein riesiger Fan der Spice Girls. Natürlich ließ sie sich die Reunion-Tour der Girlgroup nicht entgehen. Die 31-Jährige besuchte am Samstagabend das letzte Konzert im Londoner Wembley-Stadion. Es war eine wilde Nacht, wie Adele selbst via Instagram ihren Fans mitteilte. Schon auf dem Weg zum Konzert sang sie lautstark im Auto Songs der Spice Girls. Ein weiterer Clip zeigt sie schließlich backstage - ebenfalls singend und wild hüpfend mit ihren Freunden. Zudem wurde für Adele ein Traum wahr.

*Datenschutz

Im Kommentar zu der Bilder- und Video-Strecke schreibt Adele: "Uiii, das letzte Mal habe ich die Spice Girls vor 21 Jahren in Wembley gesehen! Heute Abend haben meine Liebsten und ich geweint, gelacht, geschrien, getanzt, sind in Erinnerungen geschwelgt und ich habe mich wieder in mein 10-jähriges Ich verliebt."

Weiter erklärt Adele: "Endlich habe ich Ginger kennengelernt, mich mit den Mädchen betrunken und ehrlich gesagt, kann ich nicht glauben, wie weit ich gekommen bin." Zudem bedankt sie sich bei den Spice Girls, denn ohne die "5 britischen Legenden" wäre sie heute nicht da, wo sie ist. "Ich liebe euch!"

Der Hype steigt weiter

Die Zuneigung beruht offenbar auf Gegenseitigkeit. Geri Halliwell bzw. Horner alias Ginger Spice postete das Foto von sich und Adele ebenfalls auf ihrem Instagram-Account und kommentierte es mit den Worten: "Endlich zusammen". Und auch Emma Bunton posierte freudestrahlend für ein Selfie mit der "umwerfenden" Adele.

Neben ihrer Reunion-Tour lässt gerade auch die Ankündigung über einen weiteren Spice Girls-Film den Hype um die Girlband wieder größer werden: An dem von Paramount produzierten animierten Streifen sollen alle fünf Mitglieder beteiligt sein. Victoria Beckham, auch als "Posh Spice" bekannt, nahm wegen anderer Verpflichtungen nicht an der Tour teil - und enttäuschte damit einige Fans. Der kommende Film soll sowohl alte als auch neue Songs der Band enthalten.

Quelle: n-tv.de, agr/spot

Mehr zum Thema