Unterhaltung

In Samt und Spitze Thomallas erstes Foto mit Rossdale

imago86411504h.jpg

Auf gemeinsame Paparazzi-Fotos und Selfies folgt bei Gavin Rossdale und Sophia Thomalla der erste offizielle gemeinsame Auftritt.

(Foto: imago/The Photo Access)

Schüchtern ist sie eigentlich nicht. Vielleicht hatte es sich einfach noch nicht ergeben. Jetzt jedenfalls hat sie es hinter sich gebracht. Sophia Thomalla lässt sich erstmals ganz offiziell gemeinsam mit ihrem Freund Gavin Rossdale ablichten.

Die Beziehung von Moderatorin und Schauspielerin Sophia Thomalla und Musiker Gavin Rossdale ist schon öffentlich bekannt. Auch Liebes-Selfies und Paparazzi-Fotos gibt es einige. Doch gemeinsame Red-Carpet-Auftritte waren bisher Fehlanzeige. In den USA hat das Paar nun Premiere gefeiert: Bei der diesjährigen "LACMA Art + Film"-Gala in Los Angeles haben sie sich gemeinsam auf dem roten beziehungsweise schwarzen Teppich ablichten lassen.

Rossdale erschien in einem eleganten schwarzen Anzug mit passender Krawatte und Schuhen. Thomalla trug ein kurzes schwarzes Samtkleid, das an den Armen und am Dekolleté durch eine gepunktete Netz-Optik bestach, so dass ihre Tattoos zur Geltung kamen. Dazu kombinierte sie schwarze Stilettos und auffälligen Schmuck in Form von großen Hänge-Ohrringen in Silber-Gold sowie passenden Ringen. Ihre langen Haare hatte die 29-Jährige streng nach hinten frisiert. Extra Eyecatcher: der knallrote Lippenstift.

Diss für die Ex?

Im Oktober 2017 hatte Gavin Rossdale im Interview bestätigt: "Ja, sie ist meine Freundin". Er schwärmte zudem: "Ich bin sehr glücklich, sie ist toll." Aus seiner Ehe mit Sängerin Gwen Stefani hat der 53-Jährige übrigens drei Söhne: den 12-jährigen Kingston, den zehnjährigen Zuma und den vierjährigen Apollo. Aus einer früheren Beziehung stammt seine 29-jährige Tochter Daisy Lowe, die als Model und Schauspielerin arbeitet.

Thomalla wurde bereits mit Rossdales und Stefanis Söhnen fotografiert. Unvergessen auch, die Paparazzi-Fotos, die die Mutter der Jungs mit grimmiger Miene abseits des kuschelnden Pärchens zeigen. Entweder das Verhältnis von Stefani und Thomalla ist ent- oder angespannt. Anders lässt sich jedenfalls kaum erklären, dass Thomalla sich jüngst ausgerechnet als die 49-jährige Musikerin verkleidet. Bei dieser Patchwork-Familie würde man doch gern mal Mäuschen spielen.

Quelle: n-tv.de, ame/spot

Mehr zum Thema