Ratgeber

Rente unter 717 Euro Grundsicherung prüfen lassen

Liegt ihr Einkommen unter 717 Euro im Monat, sollten Ältere einen Anspruch auf Grundsicherung prüfen lassen. Dazu gehen sie am besten mit ihrem Rentenbescheid, dem Mietvertrag, Nebenkostennachweisen und Kontounterlagen zum Sozialamt. Dort werden die Anträge aufgenommen, erläutert die Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen.

 

Wer pflegebedürftig ist, könne bei der Pflegekasse einen Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung stellen. Die Pflegekasse beauftragt den Medizinischen Dienst der Kasse, der zu einer Begutachtung des Pflegebedürftigen vorbeikommt. Reicht das eigene Geld nicht, können Betroffene außerdem beim Sozialamt Hilfe zur Pflege beantragen, erklärt die Landesseniorenvertretung. Da diese Leistungen erst dann gewährt werden, wenn der Antrag gestellt wurde, sollte das immer gleichzeitig mit dem Antrag bei der Pflegekasse erfolgen.

Quelle: ntv.de, dpa