3M

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema 3M

25.03.2009 16:15

Proteste in Frankreich Manager gefangengesetzt

In Frankreich hat es erneut massive Proteste gegen geplante Entlassungen gegeben. Im zentralfranzösischen Pithiviers nahmen Angestellte eines Medizinprodukte-Werkes des US-Konzerns 3M aus Protest gegen zu niedrige Abfindungen einen Manager gefangen.

25.04.2008 10:57

Analysten tippten daneben M3 wächst langsamer

Das Wachstum der für die Zinspolitik der EZB wichtigen Geldmenge M3 hat sich im März stärker als erwartet verlangsamt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg M3 bereinigt um 10,3 Prozent nach 11,3 Prozent im Februar. M3 umfasst u.a. Bargeld, Einlagen auf Girokonten, kurzfristige Geldmarktpapiere sowie Schuldverschreibungen bis zu zwei Jahren Laufzeit.

27.02.2008 14:25

Keine Entwarnung für EZB M3 wächst kaum gebremst

Das Wachstum der Geldmenge M3 in der Eurozone ist im Januar zwar das zweite Mal in Folge gefallen, dennoch dürfte aus Sicht der Europäischen Zentralbank (EZB) deswegen noch lange keine Entwarnung gegeben werden.

29.01.2008 15:04

Auslandsgeschäft floriert 3M legt kräftig zu

Der US-Mischkonzern 3M Company hat im vergangenen Jahr durch ein starkes Auslandsgeschäft und günstige Wechselkurse seinen Gewinn und Umsatz deutlich erhöht. Unter dem Strich verdiente der Konzern 4,1 Milliarden Dollar - ein Plus von gut sechs Prozent. Der Umsatz stieg um knapp sieben Prozent auf die Rekordhöhe von 24,5 Milliarden Dollar.

03.01.2008 09:27

Massive Auslandszuflüsse M3 wächst kräftig

Nach Angaben der EZB stieg M3 im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,3 Prozent nach ebenfalls 12,3 Prozent im Oktober. Analysten hatten für November mit 12,2 Prozent gerechnet. M3 umfasst unter anderem Bargeld, Einlagen auf Girokonten, kurzfristige Geldmarktpapiere sowie Schuldverschreibungen bis zu zwei Jahren Laufzeit.

28.11.2007 12:14

Über den Erwartungen Geldmenge M3 wächst

Das Geldmengenwachstum in der Eurozone hat sich im Oktober weiter und zudem unerwartet kräftig beschleunigt. Nach EZB-Angaben stieg die Geldmenge M3 gegenüber dem Vorjahresmonat um 12,3 Prozent. Der kräftige Anstieg der Geldmengendynamik dürfte vor allem auf Sondereffekte im Zusammenhang mit den Finanzturbulenzen zurückzuführen sein.

26.10.2007 11:57

Seit Jahren über Referenzwert Geldmenge M3 wächst weiter

M3 umfasst unter anderem Bargeld, Einlagen auf Girokonten, kurzfristige Geldmarktpapiere sowie Schuldverschreibungen bis zu zwei Jahren Laufzeit. Analysten rechnen dessen ungeachtet kurzfristig nicht mit einer Veränderung der Geldpolitik durch die EZB.

26.07.2007 13:22

Renten im Minus Euro über 1,37 Dollar

Der Euro hat sich über der Marke von 1,37 Dollar gehalten. Ein leicht gesunkener Ifo-Index wurde von den Investoren ohne nennenswerte Reaktion zur Kenntnis genommen. Auch die erneut stärker als erwartet gestiegene Geldmenge M3 beeindruckte am Markt nicht.