Donald Trump

Der Milliardär Donald Trump gewinnt als republikanischer Kandidat die US-Präsidentschaftswahl 2016. Er zieht am 20. Januar 2017 als 45. US-Präsident ins Weiße Haus ein. Sein Wahlerfolg beruht in großen Teilen darauf, dass er sich als Anti-Politiker darstellt, als Kämpfer für die Nöte der normalen Amerikaner gegen das Establishment. 2020 verliert er die Präsidentschaftswahl gegen Joe Biden, bezeichnet das Ergebniss der Abstimmung jedoch als Wahlbetrug und verweigert es, seine Niederlage einzuräumen.

Thema: Donald Trump

AP

RTX2YZB7.jpg
14.02.2017 18:06

Netanjahu beim Vereinfacher Was bringt Trump dem Nahen Osten?

Nach May, Abe und Trudeau klopft ein heikler Staatsgast an die Tür des Weißen Hauses: Benjamin Netanjahu. Wollte Trump den Israelis nicht nahezu jeden Wunsch erfüllen? Ja, aber er hatte die Lage grob unterschätzt. Von Benjamin Konietzny