TNK-BP

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema TNK-BP

37sd2933.jpg2888253204173228278.jpg
03.12.2012 10:58

Kauf von TNK-BP steht Rosneft wird zum Weltriesen

Der staatliche russische Energieriese Rosneft ist auf dem Weg zum weltgrößten börsennotierten Ölkonzern der Welt. Der Kauf von TNK-BP ist unter Dach und Fach, lediglich an "technischen Details" wird noch gefeilt. Auch für BP ist das eine gute Nachricht.

Russlands Präsident Wladimir Putin.
22.10.2012 14:12

BP wird Juniorpartner Kreml schmiedet Ölgiganten

Der russische Staatskonzern Rosneft ebnet unter dem Einfluss von Präsident Putin seinen Aufstieg zum weltgrößten börsennotierten Ölproduzenten: Der britische Ölkonzern BP und eine Gruppe von Oligarchen verkaufen das Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP an den Ölriesen.

Es geht um nicht weniger als das Erdöl-Monopol in Russland.
20.10.2012 13:21

Rosneft, übernehmen Sie! BP steht für Mega-Deal bereit

Das spektakuläre Milliardengeschäft in der Ölbranche steht kurz vor dem Abschluss: Verkauft BP seine Anteile am britisch-russischen Joint-Venture TNK-BP an Rosneft, wäre dies der größte Deal in der Ölbranche seit Jahren. Angeblich sind die Würfel bereits gefallen.

Recht nah am Kreml: Der Rosneft-Chef hat einen direkten Draht zu Putin.
19.10.2012 13:35

Rosneft wird zum Rohöl-Riesen Moskau verhaftet Öl-Manager

Der Zeitpunkt erscheint ungewöhnlich: Kurz vor der Bekanntgabe neuer Details zum milliardenschweren TNK-BP-Verkauf an Rosneft erheben die Behörden in Russland schwere Korruptionsvorwürfe gegen einen hochrangigen Manager. Nicht nur an den Börsen wirft der Vorgang Fragen auf. Handelt es sich um einen Zufall - oder um russische Industriepolitik?

DAB1599_20121018.jpg7470007403121651250.jpg
18.10.2012 18:30

Putins "Ölprinz" zieht Fäden Rosneft will TNK-BP

Mit einem bevorstehenden spektakulären Milliardendeal sorgt der Kreml für Aufregung auf dem Ölmarkt. Der Staatskonzern Rosneft will das Joint Venture TNK-BP übernehmen. Damit würde der Einfluss von "Gas-Putin" auf den wichtigen Energiemarkt weiter wachsen.

BP will das TNK-BP-Joint Venture verlassen.
20.09.2012 13:32

BP-Chef bei Putin Rosneft-Deal nimmt Form an

Rosige Aussichten für BP: Der britische Ölkonzern verhandelt Medienberichten zufolge im Beisein von Kremlchef Putin mit Rosneft über einen Tausch des 50 prozentigen TNK-BP-Anteils. Das TNK-BP-Projekt hatte BP reichlich Ärger gemacht. "Wenn der Tausch klappt, kommt BP mit blauen Auge aus dem Deal heraus", meinen Börsianer.

BP will das TNK-BP-Joint Venture verlassen.
20.09.2012 13:32

BP-Chef bei Putin Rosneft-Deal nimmt Form an

Rosige Aussichten für BP: Der britische Ölkonzern verhandelt Medienberichten zufolge im Beisein von Kremlchef Putin mit Rosneft über einen Tausch des 50 prozentigen TNK-BP-Anteils. Das TNK-BP-Projekt hatte BP reichlich Ärger gemacht. "Wenn der Tausch klappt, kommt BP mit blauen Auge aus dem Deal heraus", meinen Börsianer. Hier kommt der Autor hin

Gerhard Schröder konnte bei TNK-BP nicht viel ausrichten.
09.12.2011 21:44

Dauerzoff bei TNK-BP Schröder verlässt Aufsichtsrat

Bei TNK-BP tobt seit Monaten ein erbitterter Aktionärsstreit. Nun haben die unabhängigen Vertreter, Ex-Kanzler Gerhard Schröder und James Leng, die Nase voll. Beide legen beim russisch-britischen Ölkonzern ihr Aufsichtsratsmandat nieder.

28.09.2011 12:15

Konflikt mit russischen Partnern BP friert Projekt ein

Der Streit zwischen BP und den russischen Aktionären des Gemeinschaftsunternehmens TNK-BP entwickelt sich zu einer unendlichen Geschichte. Der britische Ölkonzern nimmt nun vorerst von einem Forschungsprojekt Abstand.

BP bekommt in Russland juristischen Ärger.
31.08.2011 12:34

Ölvorkommen in der Arktis Moskauer BP-Büros durchsucht

BP ist in Russland seit langem mit dem Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP aktiv, an dem der britische Konzern und eine Gruppe russischer Milliardäre jeweils die Hälfte halten. Nun steht BP Ärger ins Haus wegen der geplatzten Zusammenarbeit mit Rosneft. Im sibirischen Tjumen verhandelt ein Schiedsgericht darüber.

Rosneft-Arbeiter auf einem Ölfeld in Sibirien.
07.06.2011 11:34

Widerspenstige Oligarchen BP will Rosneft-Deal retten

BP unternimmt einen weiteren Versuch, die geplante strategische Allianz mit dem russischen Ölkonzern Rosneft doch noch umzusetzen. So wollen die Briten angeblich einen Anteil an ihrem russischen Joint Venture TNK-BP an Rosneft verkaufen.

12.04.2011 11:17

Ärger in Russland TNK-BP will BP verklagen

Der britische Ölkonzern BP gerät beim Rettungsversuch seine Kooperation mit dem russischen Branchenprimus Rosneft weiter unter Druck. Ein Konsortium aus Oligarchen droht mit einer Milliardenklage.

Vergiftete Stimmung? Noch hoffen BP und Rosneft, ihre Zusammenarbeit unter Dach und Fach zu bringen.
01.02.2011 19:15

Oligarchen erreichen Verfügung Gericht stoppt BP bei Rosneft

Der russische BP-Partner AAR wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die Zusammenarbeit der Briten mit Rosneft. Vor Gericht setzen Oligarchen um das Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP eine einstweilige Verfügung gegen BP durch, weil sie sich als alleiniger Partner in Russland sehen. BP hofft nun auf eine gütliche Einigung.

Einen Tag vor der Bilanz-PK gibt es Stress für BP.
31.01.2011 10:45

Rosneft-Deal macht Probleme Aktionäre rebellieren gegen BP

Bei BP fühlen sich die Aktionäre des russischen Joint Ventures TNK-BP durch den neuen Deal mit dem russischen Staatskonzern Rosneft benachteiligt und gehen auf die Barrikaden. Sie wollen Klage gegen den Rosneft-Deal einreichen und drohen zudem damit, die BP-Dividende für das vierte Quartal zu blockieren.

15.01.2009 20:03

Alt-Kanzler im Aufsichtsrat Neuer Posten für Schröder

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder zieht auf Wunsch der Anteilseigner in den Aufsichtsrat des britisch-russischen Ölkonzern TNK-BP ein. Nach dem Machtkampf zwischen Briten und Russen soll der Alt-Kanzler für Ruhe sorgen.

  • 1
  • 2